Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ra2studio dreamstime.com Markt | 08 September 2015

Diodes erwirbt Pericom Semiconductor

Diodes und Pericom Semiconductor haben eine Vereinbarung und den Plan eines Zusammenschlusses bekanntgegeben: Diodes soll das Unternehmen Pericom für 400 Millionen US-Dollar übernehmen.

Die Vorstände der beiden Unternehmen haben der Übernahme zugestimmt. Die Übernahme soll im vierten Quartal von 2015 abgeschlossen werden. Die Transaktion soll rund 400 Millionen US-Dollar kosten. Der Kaufpreis stellt einen 40-prozentigen Aufschlag zum Schlusskurs am 2. September 2015 dar. „Die Übernahme von Pericom beschleunigt das Erreichen unseres Ziels von 1 Mrd. US-Dollar Jahresumsatz mit 35 Prozent Bruttomarge, wobei diese sich sofort positiv auf das Ergebnisauswirken wird. Zudem erweitert diese Transaktion unser Analog-Portfolio um Mixed-Signal-Connectivity“, sagt Dr. Keh-Shew Lu, President und Chief Executive Officer von Diodes. „Die Größe von Diodes bietet eine hervorragende Plattform, unsere Produkte einer breiteren Kundenbasis anzubieten und ein höheres Wachstum zu generieren als Pericom es als eigenständiges Unternehmen erreichen könnte. Vor allem liefert diese Transaktion erheblichen Mehrwert für unsere Aktionäre als wie auch für unsere Mitarbeiter und Kunden“, sagt Alex Hui, President und Chief Executive Officer von Pericom
Weitere Nachrichten
2019.09.18 10:52 V14.4.0-2