Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© maksim pasko dreamstime.com Komponenten | 28 August 2015

Anvo-Systems expandiert nach USA

Anvo-Systems Dresden, ein Unternehmen für nicht-flüchtige Speicherprodukte, hat seine Vertriebsaktivitäten auf dem US-amerikanischen Markt gestärkt.

Mit der Expansion nach USA schafft das Unternehmen die Voraussetzung, um die Anforderungen des schnell wachsenden Marktes für nvSRAMs zu erfüllen und die zahlreichen, interessanten Projekte noch besser zu unterstützen. Stefan Günther, Geschäftsführer von Anvo-Systems Dresden, sagt: „Wir sehen ein großes Interesse des amerikanischen Marktes an nicht-flüchtigen Speicherbausteinen, die in zahlreichen Anwendungen die Datensicherheit und Integrität sicherstellen. Mit der Ausweitung unserer Vertriebsaktivitäten können wir unsere Kunden nun vor Ort optimal unterstützen.“ Das neue Vertriebsbüro von Anvo-Systems in Newnan, Georgia (GA), wird von L. Dee Hockaday als Vertriebsdirektor geleitet. Der zweite Schritt zur Erschließung des US-Marktes ist das Vertriebsabkommen, das die Anvo-Systems Dresden GmbH mit MaxTech Marketing, Ltd für die Region Mittlerer Westen der USA unterzeichnet hat.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
Artikel die Sie interessant finden könnten
2019.11.12 07:31 V14.7.10-1