Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© george tsartsianidis dreamstime.com Markt | 27 August 2015

Panasonic will Fabrik in Peking schließen

Der japanische Elektronikriese Panasonic wird seine Lithium Ionen Batterie Fabrik in China schließen. Rund 1.300 Arbeiter sollen entlassen werden.

Das Werk in Peking, das Batterien für Mobiltelefone und Digitalkameras produziert, soll angeblich seine Türen Ende des Monats schließen. Eine rückläufige Rentabilität und die starke Konkurrenz von südkoreanischen Rivalen wurden in mehreren Medienberichten als die wichtigsten Gründe für die Entscheidung angeführt.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.12 07:31 V14.7.10-1