Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ifixit Teardowns | 31 August 2015

Das OnePlus 2 überrascht mit seiner Reparaturfreundlichkeit

Im vergangenen Jahr haben wir uns das OnePlus One genauer angeschaut und wurde als mittelmäßig von uns eingestuft. Beim OnePlus 2 sieht es jetzt etwas anders aus.

Wir waren ganz gespannt, als wir von dem OnePlus 2, mit futoristischen Features wie ein USB-C Port, 4 GB RAM und einer optischen Bildstabilisierung, hörten. Klar OnePlus hat einige Änderungen vorgenommen, aber haben diese zum Besseren geführt? Während die OnePlus 2 Batterie nicht sofort austauschbar ist, so sind ein wenig Kleber und ein paar handliche Kreuzschlitzschrauben kein großer Kampf. Zusammen mit der Modularität und der einfachen Verkabelung, ist das Design eine deutliche Verbesserung gegenüber der ersten Generation. Außerdem bekommt das OnePlus 2 7 von 10 Punkten in Bezug auf die Reparierbarkeit. Hut ab OnePlus! Hier wird gezeigt, dass sich eine verbesserte Spezifikationen und eine verbesserte Reparaturfreundlichkeit nicht gegenseitig ausschließe. Wir hoffen, dass in Zukunft weitere Smartphones diesem Trend folgen. OnePlus 2 Teardown Highlights:
Bild mit Zoomfunktion
Das OnePlus 2 ist eines der ersten Massenmarkt-Smartphones mit einem USB-C Anschluss und bietet schnellere Datenübertragung per Kabel, mit dem zusätzlichen Vorteil eines reversiblen Anschlusses. Die leicht zu öffnende Schale steigert die Reparaturfähigkeit. Modulare Komponenten, die ausgetauscht werden können und dies unabhängig voneinander, bedeutet noch mehr Freude beim Reparieren. Ziemlich cool. Der „nicht entfernbare“ Akku ist kein Spiel für unseren Teardown-Ingenieur! Obwohl sich die Batterie hinter dem Midframe befindet, lässt sie sich viel einfacher ausbauen, als bei den vorherigen Versionen. Leider sind das LCD und Digitizer Glas miteinander verschmolzen und müssen so als ein gemeinsames Teil ersetzt werden. Außerdem benötigt es etwas Wärme, um es aus der Midframe zu entfernen.
Bild mit Zoomfunktion
Die enthaltene Hardware:
  • Qualcomm Snapdragon 810
  • Samsung K3RG2G2 4 GB LPDDR4 dual-channel RAM
  • Qualcomm PM899
  • Qualcomm WCD9330 audio codec
  • Qualcomm PM8994
  • RF Micro Devices RF7389EU multi-band power amplifier
  • Skyworks 77814-11 power amplifier module for LTE
  • Qualcomm WTR3905 RF transceiver for dual SIM support
  • Qualcomm QFE1100 envelope tracking IC
  • Qualcomm QCA6174 802.11ac Wi-Fi 2x2 MIMO combo SoC
  • Samsung KLMCG8GEND-B031 eMMC NAND flash memory
  • NXP TFA9890 audio amplifier
----- Weitere Informationen und noch mehr coole Bilder gibt es bei © iFixit
Weitere Nachrichten
2019.09.18 10:52 V14.4.0-1