Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© elhurt Komponenten | 26 August 2015

Elhurt investiert in neue Ausrüstung

Elhurt, mit Sitz in Danzig, hat die angekündigte Einführung neuer Geräte für die EMS-Produktion abgeschlossen.
Das polnische Unternehmen hat in folgene Ausrüstung investiert;:
  • 3D AOI machine PEMTRON EAGLE 8800HS
  • Xray testing inspection system GE Phoenix x|aminer
  • Stereoscopic microscope with image recording Zeiss AxioCam 105 color
  • BGA rework system ERSA IR/PL550A
  • JUKI 3010XL surface mount machine
„Der Kauf der oben genannten Maschinen ermöglicht es uns, neue Methoden der Produktkontrolle umzusetzen, beispielsweise automatisierte 3D-Tests oder die Möglichkeit zur Untersuchung von Lötfehlern, die nur in Röntgenstrahlen sichtbar sind“, so kommentiert Elhurt die neuen Investitionen. Das Angebot der Firma wurde durch neue, bisher nicht verfügbar Dienstleistungen, die auch die Montagequalität erhöhen wird, erweitert. Alle Maschinen sind bereits installiert, getestet und seit Juni werden sie in der laufenden Produktion eingesetzt. In der nahen Zukunft will das Unternehmen in weitere Maschinen zur entwicklung investieren. Die aktuelle Modernisierung der Produktionsabteilung wurde aus einem europäischen Fond kofinanziert.
Weitere Nachrichten
2019.03.21 15:37 V12.5.12-1