Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© google Markt | 12 August 2015

Google strukturiert Konzern um

Der Internet-Konzern Google heißt künftig Alphabet. Der Internetkonzern unterzieht sich einer neuen Struktur und die neue Dachgesellschaft Alphabet löst Google von der Börse ab.
Google-Chef Larry Page hat eine umfassende Umstrukturierung seines Unternehmens bekannt gegeben. Durch die neu gegründete Holding Alphabet sollen verschiedene Unternehmenssparten unabhängiger voneinander arbeiten können, heißt es in einer Pressemitteilung. „Unser Unternehmen läuft heute gut, aber wir denken, dass wir es sauberer und verantwortlicher machen können. Und deshalb schaffen wir ein neues Unternehmen mit dem Namen Alphabet“, so teilt Larry Page auf dem Googleblog mit. Larry Page wird der neue CEO von Alphabet und der Google-Mitbegründer Sergey Brin wird der neue Geschäftsführer der Holding. Chef der Suchmaschine Google wird der derzeitige Vizepräsident Sundar Pichai.
Weitere Nachrichten
2019.03.21 15:37 V12.5.12-1