Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ftcap Komponenten | 14 Juli 2015

FTCAP erweitert DC-Link-Film-Kondensatoren-Serie Energy Cap

Mit den Film-Kondensatoren der Serie Energy Cap hat FTCAP ein beliebtes und bewÀhrtes Produkt im Programm.
Das ist eine ProduktankĂŒndigung von FTCAP Fischer und Tausche Capacitors. Allein der Emittent ist fĂŒr den Inhalt verantwortlich.
Nun hat der deutsche Kondensatoren-Hersteller die Baureihe um ein neues Feature ergĂ€nzt: Alle Bauformen sind ab sofort auch mit Terminals in unterschiedlichen Höhen erhĂ€ltlich. Somit gestaltet sich die Montage auf Busbars schneller, die BetriebsqualitĂ€t steigt. „Traditionellerweise sind die Terminals auf der gleichen Höhe angebracht“, erlĂ€utert Dr. Thomas Ebel, GeschĂ€ftsfĂŒhrer von FTCAP. Wenn die Kondensatoren allerdings mit einem Busbar verschraubt werden sollen, ergeben sich daraus Probleme – denn ein Busbar hat zwei unterschiedliche Ebenen. In diesem Fall mĂŒssen Anwender deshalb eine Distanzscheibe mit verbauen, die den Höhenunterschied ausgleicht. Diese Distanzscheiben sind allerdings hĂ€ufig aus einem anderen Material gefertigt und können deshalb zu ÜbergangswiderstĂ€nden fĂŒhren. „Mit unseren verschieden hohen Terminals ist die Montage einfacher und auch preiswerter, weil keine zusĂ€tzliche Distanzscheibe benötigt wird“, erlĂ€utert Thomas Ebel. „Zudem ist eine feste und solide Verbindung gewĂ€hrleistet, die einen Betrieb mit konstanter QualitĂ€t ermöglicht.“ Ein weiterer Vorteil: Die Anwender können die gleichen Schrauben fĂŒr beide Terminals verwenden, da die Einschraubtiefe dieselbe ist. Da FTCAP die KontaktstĂŒcke bzw. Terminals selbst fertigt, lĂ€sst sich jede gewĂŒnschte Höhe realisieren – zum Preis von Standardterminals. Die Terminals können nach Wunsch als Innen- oder Außengewinde ausgefĂŒhrt werden. Die Film-Kondensatoren der Serie Energy Cap sind fĂŒr Frequenzumwandler, DC-Filter und Zwischenkreise konzipiert und ĂŒberzeugen mit einer sehr niedrigen InduktivitĂ€t. Sie verfĂŒgen ĂŒber AluminiumgehĂ€use mit GewindeanschlĂŒssen bzw. einer Bolzenbefestigung. FTCAP passt KapazitĂ€t und Spannung an die jeweiligen Anforderungen an, möglich sind Standard-KapazitĂ€ten von 200 ”F ... 3300 ”F und Spannungen von 700 V DC ... 1500 V DC. Andere C-U-Kombinationen sind auf Anfrage realisierbar. Aufgrund des robusten Designs und der langen Lebensdauer bewĂ€hrt sich die Serie seit vielen Jahren in unterschiedlichen Anwendungen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.20 12:04 V12.2.3-2