Anzeige
Anzeige
Anzeige
© aixtron Komponenten | 24 Juni 2015

Epileds qualifiziert AIX R6 für LED-Großserienproduktion

Aixtron SE gibt bekannt, dass Epileds Co., Ltd., ein führender Hersteller von LED-Chipprodukten, die neue AIX R6-Anlage des Unternehmens für die Großserienproduktion von LED-Chips qualifiziert hat.
„Im Rahmen unseres Qualifikationsprozesses hat die AIX R6 ihre Leistungsfähigkeit insbesondere mit Blick auf die Helligkeit der LEDs sowie die Homogenität und den Durchsatz eindrucksvoll demonstriert. Die Anlage besitzt eine hohe Produktionskapazität und ermöglicht eine große Anzahl wartungsfreier Produktionsläufe. Daher haben wir die Anlage nun zur Produktion freigegeben. Wir freuen uns, in Zukunft von den niedrigsten Betriebskosten im Markt zu profitieren. Basierend auf unseren positiven Erfahrungen beabsichtigen wir, die AIX R6 zum Rückgrat unserer Produktion leuchtstarker LEDs zu machen“, erklärt Ming Sen Hsu, Präsident von Epileds.

„Wir pflegen eine langjährige und vertrauensvolle Geschäftsbeziehung mit Epileds. Daher freuen wir uns, unseren Teil zum weiteren Erfolg des Konzerns in der globalen LED-Industrie beizutragen, indem wir eine hochleistungsfähige Anlage mit deutlicher Produktivitätssteigerung liefern. Aufgrund der großen Zahl bereits in Betrieb befindlicher AIXTRON-Anlagen, verfügt Epileds über erhebliche Erfahrung in der Nutzung unserer Close Coupled Showerhead-Technologie. Dies hat die Einführung der AIX R6 entscheidend erleichtert“, sagt Dr. Bernd Schulte, Executive Vice President und COO der Aixtron SE.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1