Anzeige
Anzeige
© vinnstock dreamstime.com Design Analysen | 08 Juni 2015

Drei Trends treiben den Optoelektronik-Markt bis 2019 an

Die Analysten von IC Insights rechnen mit einem kräftigen Wachstum im Optoelektronik-Markt. LEDs, Bildsensoren und Laserdioden sind der Schlüssel dieser Expansion.
In den vergangenen 15 Jahren ist der Optoelektronik-Markt stark gewachsen, aufgrund von verschiedenen Produktkategorien zu unterschiedlichen Zeiten. Laserdioden für optische Hochgeschwindigkeitsnetze waren ein wichtiger Wachstumstreiber vor der „dot.com“ Implosion in 2001. Bildsensoren und Leuchtgeräte (vor allem Leuchtdioden - LEDs) wurden zum Renner in den letzten zehn Jahren, und in letzter Zeit sind die Laserdioden wieder als Hauptwachstumstreiber in der Optoelektronik aufgetaucht. IC Insights geht davon aus, dass diese drei Produkte zum maßgeblichen Gesamtwachstum des Optoelektronik-Markts bis 2019 beisteuern werden.



Bis 2019 sieht IC Insights diese drei Trends als Antreiber für den Optoelektronik Markt:

  • High Brightness LEDs (HB-LEDs) haben die Lichtausbeute von Leuchtstofflampen erreicht und sind in der Lage, ein wichtiger Faktor in der USD 100 Milliarden schweren globalen Lichtindustrie zu werden. Damit ist die Leuchttechnologie absolut konkurrenzfähig zu Leuchtstoffröhren und Glühbirnen. Außerdem dominieren LEDs inzwischen den Bildschirm-Markt (Handys, Tablets, Fernseher und Computer) und werden zunehmend auch für digitale Großanzeigen und andere Anwendungen eingesetzt. Aufgrund der Professionalisierung der LED-Hersteller, ist mit einem weiteren Preisverfall bei gleichzeitig steigender Qualität für Produkte im Bereich Home, Business, Gebäude, Außenbeleuchtung und anderen Anwendungen, wie zum Beispiel Autoscheinwerfer und digitale Beschilderungen, zu rechnen.

    IC Insights sieht für den LED-Markt bis 2019 einen Zuwachs von 9,7 Prozent.

  • CMOS-Bildsensoren haben eine starke Umsatzwachstumswelle erlebt. Dies liegt vor allem daran, dass Bildsensoren nicht mehr nur für Spiegelreflex- und Smartphone-Kameras verwendet werden, sondern jetzt auch Platz in Kfz-Sicherheitssystemen, medizinischen Geräten, Videoüberwachungen und Sicherheitsnetzwerken, Mensch-Maschine-Schnittstellen, tragbare Körperkameras und andere Embedded-Anwendungen finden.

    IC Insights sieht für die CMOS-Bildsensoren im selben Zeitraum ein Plus von 11,1 Prozent.

  • Laserdioden werden weiterhin die am schnellsten wachsende Optoelektronik-Produkte sein. Hierfür wird der wachsende Datenverkehr im Internet, Videostreaming und Downloads, Cloud-Computing-Dienste und das Potential für Milliarden neuer Verbindungen für das Internet der Dinge (IoT) sein.

    IC Insights schätzt daher den Wachstum der Laserdioden auf 15,3 Prozent ein.

-----
Bild: © IC Insights

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.07.18 17:55 V10.0.0-2