Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© panasonic Komponenten | 15 Juni 2015

Neue Poscap-Polymer-Kondensatoren

Die neuen Polymer-Kondensatoren der Poscap TC-Reihe von Panasonic Automotive & Industrial Systems sind fĂŒr einen hohen Temperaturbereich ausgelegt, verfĂŒgen ĂŒber einen niedrigen ESR (Ă€quivalenter Serienwiderstand) und sind sehr belastungsresistent.
Das ist eine ProduktankĂŒndigung von Panasonic. Allein der Emittent ist fĂŒr den Inhalt verantwortlich.
Dadurch sind sie fĂŒr industrielle und andere Anwendungsbereiche geeignet, fĂŒr die eine Lebensdauer von 10 Jahren erforderlich ist. Die große Betriebstemperaturspanne von -55 bis 125°C sorgt dafĂŒr, dass die Bauteile 10 Jahre bei 85 °C betrieben werden können. Dank einer Rippelstrombelastbarkeit von 6,1 A rms sind sie in Umgebungen mit hoher Belastung einsetzbar.

Die Bauteile der POSCAP TC-Reihe zeichnen sich zudem durch einen niedrigen ESR-Wert von bis zu 5 m℩ aus und decken einen KapazitĂ€tsbereich von 100-1000 ”F sowie Nennspannungen von 2 bis 10 V ab. Durch diese Eigenschaften eignen sich diese Kondensatoren fĂŒr eine Reihe verschiedenster Anwendungsbereiche, darunter fĂŒr industrielle PCs, Server und Basisstationen, Stromversorgungseinheiten und Spannungsregler, LED-Hintergrundbeleuchtung, FPGA-Designs, Messung und Abtastung, intelligente Textilien und IoT.

Christian Gellmann, Panasonic Produktmanager fĂŒr Polymer-Kondensatoren in Europa, erlĂ€utert: „Die Polymer-Kondensatoren der POSCAP TC-Reihe haben viele weitere Vorteile. Im Vergleich zu anderen Kondensatortechnologien weisen sie eine bessere Temperatur- und FrequenzbestĂ€ndigkeit auf. Sie sind nicht entflammbar und verfĂŒgen ĂŒber einen Selbstheilungsmechanismus, wodurch ihre ZuverlĂ€ssigkeit erhöht wird. Da kein Derating erforderlich ist, kann die Zahl der Bauteile minimiert werden.“
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1