Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© vladek dreamstime.com Markt | 01 Juni 2015

NXP Semiconductors verkauft seinen HF-Power Business Bereich

NXP Semiconductors will seinen Gesch√§ftsbereich HF-Power an die chinesische Jianguang Asset Management verkaufen. Insgesamt soll JAC Capital daf√ľr zirka USD 1,8 Milliarden zahlen.
Das NXP HF Leistungsgesch√§ft umfasst insbesondere Leistungsverst√§rker, die f√ľr Mobilfunk-Basisstationen verwendet werden.

‚ÄěDie Schaffung eines neuen Unternehmens, das auf den HF-Leistungsverst√§rkermarkt konzentriert ist, ist eine bahnbrechende Transaktion f√ľr JAC Capital und ein tolles Angebot f√ľr unsere Kunden“, sagt Richard Clemmer, NXP Chief Executive Officer.

‚ÄěWir freuen uns, eine Vereinbarung getroffen zu haben, um das HF-Leistungsgesch√§ft von NXP mit seinem starken Team und seiner etablierten Technologie zu erwerben“, sagt Brighten Li, Chairman von JAC Capital Investment Evaluation Committee.

Der Verkauf betrifft weltweit rund 2.000 NXP- Mitarbeiter, die in ein unabh√§ngiges niederl√§ndisches Unternehmen √ľberf√ľhrt werden, das anschlie√üend zu 100 Prozent an JAC Capital geht. In der √úbernahme sind ebenso alle relevanten IPs und Patente inklusive, sowie die Back-End-Fertigung in den Philippinen.

NXP und JAC Capital hoffen, dass die Transaktion im zweiten Halbjahr von 2015 abgeschlossen wird. Die Transaktion benötigt die Zustimmung der Kontrollbehörden.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2