Anzeige
Anzeige
© RS Components Komponenten | 29 Mai 2015

Weltweite Vereinbarung von Chauvin Arnoux und RS Components

Hierdurch wird der Umfang der Partnerschaft auf alle Märkte in den Regionen Asien-Pazifik und Europe, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA) ausgeweitet.

RS Components hat eine weltweite Distributionsvereinbarung mit Chauvin Arnoux, einem Spezialisten für elektrische Test- und Messgeräte, abgeschlossen. „Die weltweit starke Aufstellung des Distributionsnetzwerks von RS ist ein zwingender Grund, um unsere Partnerschaft auf eine breitere Basis zu stellen. Dadurch erhalten Anwender in weiteren Regionen Alternativen zum bisherigen Test- und Messtechnikprogramm“, sagt Pascal Derive von Chauvin Arnoux. „RS ist als zuverlässiger Lieferant für Messgeräte hoch anerkannt, und unsere erfolgreiche Partnerschaft wird kontinuierliches Wachstum erzeugen, weil Kunden unsere Produkte weltweit schneller und einfacher beschaffen können.“ „Chauvin Arnoux hat eine erhebliche Bedeutung, wenn unsere Kunden die Auswahl für elektrische und elektronische Test- und Messgeräte treffen“, sagt Valerie Ramon, Global Head of Electrical Test & Measurement bei RS. „Durch diese Vereinbarung werden wir die erfolgreiche Zusammenarbeit, die wir bereits in ausgewählten europäischen Märkten praktizieren, auf die gesamten Regionen EMEA und Asien-Pazifik erweitern, und unsere Kunden werden dieses professionelle Produktangebot weltweit nutzen können.“ ----- Bild: Von links nach rechts: Stéphane Maffli, RS Components; Didier Goguelin, RS Components; Patrick Yaicle, Chauvin Arnoux; Eva Laviolette, RS Components; Ian Thomson, RS Components; Vincent Pelletier, Chauvin Arnoux; Pascal Derive, Chauvin Arnoux. © RS Components
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-2