Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© crystek Komponenten | 01 Juni 2015

Verlustarmes 50 GHz HF-Coax Kabel mit 2,4 mm Edelstahlanschlüssen

US-Hersteller Crystek hat sein Produktportfolio zu den HF-Kabeln mit einer verlustarmen 50 GHz Version erweitert.
Das ist eine ProduktankĂŒndigung von Crystek. Allein der Emittent ist fĂŒr den Inhalt verantwortlich.
Die Serie 150 hat korrosionsfreie 2,4 mm 303 EdelstahlschraubanschlĂŒsse und bietet eine dreifache Abschirmung, um einen sehr geringen DĂ€mpfungsverlust ĂŒber die Distanz (1,44 dB/ft bei 50 GHz) sicherzustellen. Die neue Serie gewĂ€hrleistet eine HF-Abschirmung grĂ¶ĂŸer 90 dB mit einem Temperaturbereich von -40 bis +85°C. Bei einem Außendurchmesser von 3,1 mm betrĂ€gt der kleinstmögliche Biegeradius 1 cm. Aufgebaut sind die HF-Kabel mit einem versilberten Kupferdraht als Innenleiter, einer inneren Abschirmung aus flachem versilbertem Kupferband, einer Aluminiumpolyimidfolie als Mittelabschirmung und einem versilberten Kupfergeflecht als Außenabschirmung. Als Dielektrikum dient ein expandiertes PTFE. Die EdelstahlschraubanschlĂŒsse haben einen vergoldeten PrĂ€zisionskontaktstift aus Beryllium-Kupfer und garantieren mindestens 500 Verbindungszyklen. Es werden drei StandardlĂ€ngen in 24“, 39,4“ und 48“ angeboten, andere LĂ€ngen sind auf Anfrage möglich. VielfĂ€ltige Einsatzmöglichkeiten dieser HF-Kabel finden sich in erfolgskritischen HF- und Laboranwendungen.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1