Anzeige
Anzeige
© maksim pasko dreamstime.com Komponenten | 21 Mai 2015

RS und Allied unterzeichnen globales Abkommen mit HellermannTyton

RS Components und Allied Electronics haben eine weltweit gültige Vertriebsvereinbarung mit HellermannTyton, einem Hersteller von Kabel-Management-Produkten unterzeichnet.

Das Abkommen stellt eine Konsolidierung der Beziehungen zwischen den Unternehmen dar und umfasst den Geltungsbereich der bereits bestehenden Vereinbarungen in der EMEA und der US-Regionen, die nun durch die Asien-Pazifik-Märkten ergänzt werden. „RS und Allied sind wichtige Vertriebspartner für uns in Europa und den USA, und diese neue globale Vereinbarung ermöglicht es uns, unsere gemeinsamen Bemühungen auf die steigenden Kundenanforderungen für Kabelmanagementprodukte gerecht zu werden und unseren jeweiligen Umsatz weltweit zu steigern“, sagt Marc Ortmann, Market Manager Vertrieb bei HellermannTyton. „HellermannTyton ist ein strategischer Zulieferer für Kabelzubehör, welcher ein wichtiger Technologie- und Produktbereich von unseren Kunden ist“, sagt Valerie Ramon, Global Head of Electrical, Test & Measurement Produkte bei RS Components. „Die Ausweitung unserer Zusammenarbeit mit HellermannTyton auf globaler Ebene ermöglicht ein noch stärkeres Wachstum für unsere Unternehmen in den kommenden Monaten und Jahren.“
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-1