Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© rawpixelimages dreamstime.com Komponenten | 11 Mai 2015

u-blox ist neues Mitglied der M2M Alliance

Die globale M2M Plattform ist Innovationstreiber für M2M und IoT (Internet of Things) Lösungen.

u-blox AG ist neues Mitglied der M2M Alliance. Es handelt sich um den weltweit größten, gemeinnützigen M2M-Verband, der jedes Jahr den M2M Summit organisiert. „Wir begrüßen u-blox als neues Mitglied der M2M Alliance und sind überzeugt, dass u-blox im Rahmen unserer Organisation zur weiteren Entwicklung von M2M-Anwendungen und -Lösungen der nächsten Generation, insbesondere im Automobil- und Industriegütermarkt beitragen wird“, sagt Eric Schneider, Vorstandsvorsitzender der M2M Alliance. „Als Anbieter von hochmodernen Technologien in den Bereichen Mobilfunk, Kurzstrecken-Funkmodule und Positionierung, die auf Anwendungen in Fahrzeugen und der Industrie ausgerichtet sind, bringt uns der Beitritt zur M2M Alliance in direkten Kontakt mit den führenden Unternehmen der M2M-Branche sowie des IoT-Ökosystems.“, sagt Thomas Seiler, CEO von u-blox. Die Komponenten von u-blox in den Bereichen Mobilfunk, Bluetooth, Wi-Fi und globale Positionierung ermöglichen dem Unternehmen, jedes Gerät im Internet der Dinge mit End-to-End Konnektivität und ortsbezogenen Funktionen auszustatten, die die Vernetzung von Fahrzeugen, Städten und in der Industrie ermöglichen. Jedes Gerät im Internet der Dinge kann mit Komponenten von u-blox aus den Bereichen Mobilfunk, Bluetooth, Wi-Fi und globale Positionierung ausgestattet werden. Somit wird die Vernetzung von Fahrzeugen, Städten und in der Industrie durch Bereitstellung von ortsbezogenen Funktionen und End-to-End Konnektivität unterstützt.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-1