Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© rawpixelimages dreamstime.com Markt | 06 Mai 2015

Dialog und Foxconn bilden Sensoren Joint Venture mit Dyna

Dialog Semiconductor und Foxconn Technology Group's ShunSin Technology beabsichtigen ein Sensoren Joint Venture mit Dyna Image Taiwan, einer Lite-On Group Tochtergesellschaft, zu bilden.

Dialog Semiconductor will einen Anteil von 40% an Dyna Image, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Lite-On Semiconductor, erwerben. Die Transaktion soll im Juni 2015 abgeschlossen sein. ShunSin Technology Holdings Limited, eine Tochtergesellschaft von Foxconn, plant ebenfalls einen Kapitalanteil an Dyna Image zu erwerben. Mit Sitz in New Taipei City, Taiwan, wurde Dyna Image als Tochtergesellschaft der Lite-On Semiconductor 2011 gegründet. Dyna Image hat sich auf die Entwicklung und Herstellung von Sensoren im Bereich Optical, Inertia und Environmental für Consumer Electronics spezialisiert und hat bereits optische Sensoren nach China versendet. Sean Li von Lite-On Semiconductor wird das Joint Venture als CEO leiten. Dialog Semiconductor wird eng mit Dyna Image an der Entwicklung von Sensoren und Sensorlösungen für Smartphones und IoT-Anwendungen, auch für tragbare Geräte, arbeiten. „Diese Investition stellt Dialogs ersten Vorstoß in den Sensor-Markt dar“, so kommentiert Jalal Bagherli, Dialogs CEO, die Vereinbarung. „Es ist ein weiterer wichtiger Schritt in unserer Strategie, Marktanteile im schnell wachsenden Smartphone- und IoT-Markt in Great China durch innovative lokale Partnerschaften zu gewinnen.“ Sean Li, Dyna Images CEO, fügt hinzu, dass durch die Zusammenarbeit die Position in den hohen Wachstumsverbrauchermärkten, die Dyna Image bediene, vor allem bei den führenden Smartphone- und IoT-Herstellern, verbessert werden könne.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.04.25 12:19 V13.2.1-1