Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© vinnstock dreamstime.com Markt | 04 Mai 2015

Murata gibt Rekordergebnis bekannt

Murata Manufacturing Co., Ltd. (Murata) hat Rekordfinanzergebnisse für das am 31. März 2015 zu Ende gegangene Geschäftsjahr 2014 bekannt gegeben.

Die Umsatzerlöse liegen bei 1.043.542 Millionen Yen, was eine Steigerung um 23,2 Prozent gegenüber dem Geschäftsjahr 2013 bedeutet. Auf dem Elektronikmarkt hat der Smartphone-Markt bedeutenden Zuwachs verzeichnet, obwohl die Geschäftsaussichten unsicher waren. Vor allem die Durchdringung von LTE-Geräten hauptsächlich in China, sowie die wachsende Nachfrage nach Smartphones haben zu einer Steigerung in der Anzahl von Bauteilen beigetragen, sowie einer Expansion des Markts für elektronische Bauteile. Zusätzlich haben eine gesteigerte Automobilproduktion und fortgeschrittene Elektrifizierung zu einem gesteigerten Bedarf an elektronischen Komponenten geführt. 'Ich möchte mich bei unseren Kunden, Geschäftspartnern und allen Murata-Mitarbeitern für ein erfolgreiches Jahr mit Rekordnachfrage nach Elektronikkomponenten und -lösungen von Murata bedanken! Wir fühlen uns geehrt durch das Vertrauen unserer Kunden, und werden weiterhin danach streben, diese Erwartungen auch in Zukunft zu erfüllen', sagte Tsuneo Murata, Präsident der Murata Manufacturing Co., Ltd. 'Auch in Zukunft werden wir unsere starke Verpflichtung gegenüber Mobil- und Automobilmärkten beibehalten, allerdings werden wir auch unsere Expansion in neue Märkte und Anwendungen beschleunigen, wie etwa Energie und Gesundheitswesen.' Kennzahlen
  • Umsatzerlös: 1.043.542 Millionen Yen (23,2 % mehr als im vorausgehenden Geschäftsjahr)
  • Betriebliche Erträge: 214.535 Millionen Yen (70,4 % mehr als im vorausgehenden Geschäftsjahr)
  • Gewinn vor Ertragssteuer: 238.400 Millionen Yen (80,1 % mehr als im vorausgehenden Geschäftsjahr)
  • Murata Corporation zurechenbarer Nettogewinn: 167.711 Millionen Yen (80,0 % mehr als im vorausgehenden Geschäftsjahr)
  • Hochgerechnete Finanzergebnisse für das Jahr zum 31. März 2016: 1.160.000 Millionen Yen
----- EUR 1 = JPY 134.52
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-1