Anzeige
Anzeige
Anzeige
© basler Markt | 16 April 2015

Basler: Unternehmen erzielt neue Bestmarken

Umsatz bei EUR 79,2 Millionen (2013: 65,1 Mio., +22 Prozent)und der Auftragseingang bei EUR 82,7 Millionen (2013: 68,6 Mio., +21 Prozent); das sind die Zahlen fĂŒr 2014, vermeldet der Basler Konzern.
Der Konzernumsatz nahm im GeschÀftsjahr 2014 um 22 Prozent auf 79,2 Mio. EUR (Vorjahr: 65,1 Mio.) zu. Die Bruttoergebnismarge erhöhte sich auf 51,8 Prozent nach 49,9 Prozent im Vorjahr. Das Vorsteuerergebnis betrug 11,1 Mio. EUR (Vorjahr: 7,8 Mio., +42 Prozent). Die Rendite vor Steuern betrug 14 Prozent (Vorjahr: 12 Prozent). Mit diesen Resultaten wird die vom Unternehmen kommunizierte Prognose am oberen Rand erreicht.

Die Basler AG hat im GeschĂ€ftsjahr 2014 das beste Ergebnis in der ĂŒber 25jĂ€hrigen Unternehmensgeschichte erzielt, heißt es in einer Unternehmensmeldung.

FĂŒr das GeschĂ€ftsjahr 2015 rechnet der Basler Konzern mit einem Anstieg der Umsatzerlöse auf 81 - 84 Mio. EUR. Aufgrund der attraktiven Wachstumschancen im Industriekamera-Markt werden die Investitionen in kĂŒnftiges Umsatzwachstum mit unverminderter IntensitĂ€t fortgesetzt, heißt es weiter.

Im GeschĂ€ftsjahr 2015 wird das Unternehmen voraussichtlich erstmals den kompletten Umsatz aus KamerageschĂ€ft generieren und somit den 2014 letztmalig abgebildeten Umsatz durch das SystemgeschĂ€ft ĂŒber rund 5 Mio. EUR entsprechend durch Umsatz im KamerageschĂ€ft kompensieren.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2