Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© alphaspirit dreamstime.com Markt | 19 März 2015

Elmos: Weiteres Wachstum für 2015 erwartet

Im vergangenen Jahr hat Elmos zahlreiche neue Kunden, u.a. für Sensorlösungen, Motortreiber und LED-Ansteuerungen, gewinnen können. Diese kommen sowohl aus dem europäischen als auch aus dem internationalen Raum.
„Elmos agiert in einem Markt mit hoher Dynamik und Wettbewerbsintensität. Ich bin überzeugt, dass wir in Kernapplikationen weitere Marktdurchdringung erreichen werden“, so Dr. Anton Mindl, Vorstandsvorsitzender der Elmos Semiconductor AG. „In 2015 wird der eher schwache europäische Markt unsere Wachstumschancen limitieren.“

Elmos erwartet für das laufende Geschäftsjahr 2015 ein Umsatzwachstum im mittleren einstelligen Prozentbereich. Zudem geht das Unternehmen davon aus, dass die operative Stärke trotz des wettbewerbsintensiven Umfelds ausgebaut werden kann und somit in 2015 eine im Vergleich zu 2014 leicht bessere EBIT-Marge zu erreichen ist.

Elmos wird erneut weniger als 15% vom Umsatz investieren.

Im Gesamtjahr 2014 stieg der Umsatz der Elmos Semiconductor AG um 10,8% auf 209,5 Mio. Euro (2013: 189,1 Mio. Euro). Das EBIT konnte um 77,9% auf 22,6 Mio. Euro deutlich erhöht werden (2013: 12,7 Mio. Euro). Die EBIT-Marge betrug dementsprechend 10,8% (2013: 6,7%). Der Konzernüberschuss kletterte auf 18,3 Mio. Euro, was einem Gewinn pro Aktie (EPS) von 0,94 Euro entspricht (2013: 9,4 Mio. Euro bzw. 0,49 Euro).

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.10.15 23:56 V11.6.0-2