Anzeige
Anzeige
Anzeige
© alphaspirit dreamstime.com Markt | 19 MĂ€rz 2015

Elmos: Weiteres Wachstum für 2015 erwartet

Im vergangenen Jahr hat Elmos zahlreiche neue Kunden, u.a. fĂŒr Sensorlösungen, Motortreiber und LED-Ansteuerungen, gewinnen können. Diese kommen sowohl aus dem europĂ€ischen als auch aus dem internationalen Raum.
„Elmos agiert in einem Markt mit hoher Dynamik und WettbewerbsintensitĂ€t. Ich bin ĂŒberzeugt, dass wir in Kernapplikationen weitere Marktdurchdringung erreichen werden“, so Dr. Anton Mindl, Vorstandsvorsitzender der Elmos Semiconductor AG. „In 2015 wird der eher schwache europĂ€ische Markt unsere Wachstumschancen limitieren.“

Elmos erwartet fĂŒr das laufende GeschĂ€ftsjahr 2015 ein Umsatzwachstum im mittleren einstelligen Prozentbereich. Zudem geht das Unternehmen davon aus, dass die operative StĂ€rke trotz des wettbewerbsintensiven Umfelds ausgebaut werden kann und somit in 2015 eine im Vergleich zu 2014 leicht bessere EBIT-Marge zu erreichen ist.

Elmos wird erneut weniger als 15% vom Umsatz investieren.

Im Gesamtjahr 2014 stieg der Umsatz der Elmos Semiconductor AG um 10,8% auf 209,5 Mio. Euro (2013: 189,1 Mio. Euro). Das EBIT konnte um 77,9% auf 22,6 Mio. Euro deutlich erhöht werden (2013: 12,7 Mio. Euro). Die EBIT-Marge betrug dementsprechend 10,8% (2013: 6,7%). Der KonzernĂŒberschuss kletterte auf 18,3 Mio. Euro, was einem Gewinn pro Aktie (EPS) von 0,94 Euro entspricht (2013: 9,4 Mio. Euro bzw. 0,49 Euro).
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2