Anzeige
Anzeige
© arkadiusz weglewski dreamstime.com Embedded | 25 Februar 2015

congatec AG steigert Umsatz auf 64 Millionen Euro

Das Unternehmen verteidigt seine Position als Nummer eins für Computer-On-Modules in EMEA

Die congatec AG ist laut der aktuellen Studie des Marktforschungsunternehmens IHS unangefochtener Marktführer im Bereich Computer-on-Modules in EMEA. Untermauert wird diese Position durch ein erneutes Rekordergebnis im Geschäftsjahr 2014. Hatte der Umsatz im Vorjahr noch 53 Millionen Euro betragen, liegt er 2014 bei 64 Millionen Euro, das entspricht einer Steigerung von 20 %. Die Ziele des Unternehmens für das laufende Geschäftsjahr sind ehrgeizig: Ermutigt insbesondere durch die schnelle Marktakzeptanz der von congatec neu entwickelten Single Board Computer rechnet die Geschäftsleitung für 2015 mit einer erneuten positiven Geschäftsentwicklung. Schätzungen gehen von einer Umsatzsteigerung von weiteren 20 % aus. „Die congatec AG ist seit ihrer Gründung im Jahr 2004 kontinuierlich auf Expansionskurs. Die neue strategische Ausrichtung in Bezug auf den für uns neuen Bereich der Single Board Computer sowie die Ausweitung auf EDM Services fängt an, Früchte zu tragen. Auf diesem Weg werden wir weiter voran gehen. Außerdem arbeiten wir daran, die Marktführerschaft im Bereich der Computer-on-Modules auch weltweit zu übernehmen. Im Augenblick liegen wir hier noch auf dem zweiten Platz, aber dank unserer qualifizierten und höchst motivierten Mitarbeiter wird uns das sicherlich auch in absehbarer Zeit gelingen,“ erläutert Gerhard Edi, CEO der congatec AG.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-1