Anzeige
Anzeige
Komponenten | 21 Februar 2007

Halbleitermarkt in Deutschland schwächelt im Januar 2007

Der Umsatz mit Halbleitern in Deutschland lag im Januar leicht unter dem Vormonat, wobei der Januar auch saisonbedingt relativ schwach ist. Gegenüber demselben Monat des Vorjahres ging der Umsatz um sieben Prozent zurück, nach jeweils minus neun Prozent im Dezember (korrigiert) und minus vier Prozent im November.

Die Auftragseingänge sind gegenüber Vormonat nahezu unverändert. Die Erwartungen der Branche sind daher für das Jahr 2007 weiterhin bestenfalls verhalten positiv. Der aktuell niedrige Dollarkurs ist ein zusätzlich belastendes Element. Voraussetzung für ein nennenswertes Wachstum des Gesamtjahrs 2007 ist für den ZVEI eine noch nicht absehbare Trendwende bis Ende des ersten Quartals. Die Book-to-Bill-Ratio*), ein Indikator für den mittelfristigen Trendverlauf, lag im vergangenen Monat mit 1,02 leicht verbessert und weiterhin etwas über 1,00. August 2006 1,07 September 2006 0,98 Oktober 2006 0,98 November 2006 0,98 Dezember 2006 1,02 (korrigiert) Januar 2007 1,02 (vorläufig)
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-1