Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© balint radu dreamstime.com Komponenten | 20 Februar 2015

RS Components liefert Technologie von Panasonic

Einfach bedienbare NFC-Plattform mit hochintegrierten NFC-Chips und Entwicklungs-Tools vereinfacht die Entwicklung von Wireless-Anwendungen.

Das ist eine Produktankündigung von RS Components. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
RS Components (RS), die Handelsmarke der Electrocomponents plc, weltweit von Ingenieuren und Technikern bevorzugter Distributor, stellt die Panasonic NFC Tag Plattform vor, die einen umfangreichen Satz von ICs für die Nahfeldkommunikation (Near Field Communication - NFC) und einfach bedienbare Entwicklungs-Tools enthält. Mit diesen Komponenten und Werkzeugen werden die Entwicklungsmöglichkeiten und der Zugriff auf NFC-Anwendungen deutlich verbessert. Die NFC-Chips vereinfachen das Design der Tags durch Integration von HF-Erzeugung, Signalkonditionierung, Host-Interface-Schaltkreis und nichtflüchtigem 4 kbit-FeRAM-Speicher in einer kompakten SMD-Komponente. Das Device ist direkt mit einer externen Antenne verbunden und unterstützt HF, serielle Kommunikation und Tunnelfunksystem, um den Datenaustausch zwischen Host, Leseeinheit und Tag durchzuführen. Die jetzt ebenfalls von RS lieferbaren Entwicklungs-Tools umfassen eine Auswahl von NFC Tag-Boards mit IC, Antenne und Host Connector sowie Evaluierungskits mit NFC Tag-Board und generischer Mikrocontroller-Platine. Mit diesen Werkzeugen wird das Design von Wireless-Anwendungen vereinfacht. Entwickler können Prototypen schneller konfigurieren und damit ihre Anwendungen mit einem NFC-fähigen mobilen Endgerät oder dedizierten Lese-/Schreibeinheit testen. Geräte mit eingebetteten NFC-Tags, die mit diesen Tools entwickelt werden, ermöglichen innovative Kommunikationsmöglichkeiten mit Smart-Postern, Haushaltsgeräten, tragbaren Geräten oder Bürogeräten wie Druckern. NFC vereinfacht außerdem die Kopplung von Bluetooth®- oder Wi-Fi®-Devices. RS führt derzeit vier Tag-ICs für NFC ab Lager. Der IC MN63Y1210 IC ist für die Kommunikation gemäß der Spezifikation NFC Forum Typ 3 geeignet, und die ICs MN63Y1208, MN63Y1212 und MN63Y1213 für die Kommunikation gemäß der Typen 3 und 4. Die HF-Interfaces sind konform mit den Standards JIS X 6319-4 (FeliCa) und ISO/IEC 14443 13,56 MHz. Als Host-Interface kann ein UART mit 38,4 kbps oder bei Verwendung des MN63Y1210 ein serieller Port mit 1 Mbps genutzt werden. Die ICs MN63Y1208 und MN63Y1213 haben I2C-Host-Interfaces für die Kommunikation gemäß Advanced Encryption Standard AES-128.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.22 20:26 V14.6.0-2