Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© altium Embedded | 02 Februar 2015

Altium und Valydate geben strategische Partnerschaft bekannt

Altium Limited, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Electronic Design Automation, und Valydate Inc. als Marktführer im Bereich der Schaltplananalyse und Serviceanbieter von Signal- und Power-Integrity-Analysen, geben den Beginn einer strategischen Partnerschaft bekannt.

Das ist eine Produktankündigung von Altium. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Ziel ist es, mit ValydateVERA, einem leistungsstarkem Designanalyse- und Verifikationswerkzeug, das sich nahtlos in Altium Designer integrieren lässt, die zeitaufwändigen visuellen Inspektions- und Debugging-Arbeiten an elektronischen Schaltplänen zu vereinfachen. Die neue Technologie, deren Vorstellung vom 27. bis 29. Januar 2015 auf der DesignCon 2015 erfolgt, wird zur Straffung des Designprozesses beitragen und den Designern die stundenlange visuelle Fehlersuche in Schaltplänen ersparen. „Wir haben es hier mit einer weiteren spannenden Ergänzung zur aktuellen Elektronik-Designumgebung in Altium Designer zu tun“, sagt Daniel Fernsebner, Director of Technical Partnerships bei Altium. „Unsere Partnerschaft mit Valydate bringt den Designprozess weiter voran und stellt hierfür neue Validierungs-Tools zur Verfügung, die den Designern zahllose Arbeitsstunden und hohe Kosten für die Inspektion von Schaltplänen ersparen. Dies macht den gesamten Designprozess rationeller und beschleunigt die Markteinführung.“ Elektronik-Designs werden immer komplexer Durch die wachsende Komplexität moderner Elektronik-Designs hat sich die Zahl der zu beachtenden Regeln und der nötigen Verifikationen vervielfacht, die unabhängig von der verwendeten Designsoftware immer noch manuell auf Fehler im Schaltplan geprüft werden müssen. Die Notwendigkeit der manuellen Validierung macht die Einhaltung kurzer Markteinführungszeiten immer schwieriger und nährt die Befürchtung, dass übersehene Fehler weitere Design-Iterationen erforderlich machen. ValydateVERA sorgt für eine effektive Rationalisierung des gesamten Prozesses. Dank der Integration von VERA in Altium Designer können Elektronikentwickler ihre Schaltpläne jetzt automatisch an Hand einer vorgegebenen Checkliste überprüfen lassen. Dabei wird eine intelligente Komponenten-Bibliothek genutzt, die automatisch eine Prüfung auf Tausende von Schaltplanfehlern vornimmt. „Wir stellen fest, dass eine stetig wachsende Zahl von Kunden mit komplexen Designs zu tun hat. Diese Kunden hatten bisher keine andere Wahl, als ihre Schaltpläne manuell auf Tausende potenzieller Fehler hin zu überprüfen, wofür unzählige Arbeitsstunden investiert werden mussten“, berichtet Altium-CTO Jason Hingston. „Die Partnerschaft mit Valydate hat die Effizienz des Schaltplandesigns in Altium Designer gesteigert und ebnet den Weg zu mehr Kundenzufriedenheit und einer höheren Designzuverlässigkeit für alle Elektronikentwickler.“ Weiterentwicklung des Designprozesses Ebenso wie andere Ergänzungen, die von Drittunternehmen für Altium angeboten werden, fügt sich auch das als Plug-in für alle Kunden verfügbare ValydateVERA nahtlos in die Elektronik-Designumgebung von Altium Designer ein. Das Produkt wird voraussichtlich im Laufe dieses Quartals lieferbar sein.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2