Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© mikhail mishchenko dreamstime.com Markt | 05 Dezember 2014

Top-Liste 2013: Nicht alles, was glänzt, ist auch Gold

Intel führt die Rangliste zwar immer noch an, aber andere haben sich bis auf ein paar Prozentzahlen herangeschlichen.

Die Jagd aufgenommen hat z.B. Samsung Electronics. Immer noch auf dem zweiten Platz, konnte der südkoreanische Riese - dank einer positiven Umsatzentwicklung für Produkte aus dem Speicher Bereich - die Kluft zu Intel Corporation verkleinern. Qualcomm ist - mit einem Marktanteil von 5,5 Prozent - auf Platz 3. Wie gehabt. Ab 4. Platz wird es auf der Liste jedoch interessant. Micron - nach der Akquisition von Elpida - rückte auf den 4. Platz vor und nahm (auf dem Weg dorthin) einen Marktanteil von 4,6 Prozent mit. SK Hynix übersprang gleich mehrere Plätze und rückt nun - mit einem Marktanteil von 4,5 Prozent - auf Platz 5 vor. Die Größe des weltweiten Halbleitermarktes für 2014 wird - von IHS - auf USD 352,558 Mrd. (plus 9,2 Prozent gegenüber den USD 322,762 Mrd. aus dem Jahr 2013) geschätzt. Die vorher genannten Positionen (und seine Besitzer) werden sich 2014 nicht dramatisch verändert haben. Intel wird seine Spitzenposition behalten dürfen, aber der Rest wird wieder ein kleines Stück aufgeschlossen sein.
{{functions.webify.editors-note}} Foundries sind nicht berücksichtigt worden
© Wikipedia (crediting IHS for data)
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.04.24 22:28 V13.2.0-2