Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© selenka dreamstime.com Komponenten | 27 November 2014

Touchsensor-Technologie von Zytronic revolutioniert die Krankenbetreuung

Die innovative Kommunikationswand Cowall von Recornect unterst√ľtzt die Rekonvaleszenz durch die Bereitstellung von Multimediainhalten auf einem ultragro√üen Touchscreen-Bildschirm
Das ist eine Produktank√ľndigung von Zytronic. Allein der Emittent ist f√ľr den Inhalt verantwortlich.
Die gro√üformatigen Touchscreen-Bildschirme des f√ľhrenden Herstellers Zytronic sind schon lange dank ihrer √§u√üerst robusten projiziert-kapazitiven (p-cap) Technologie besonders f√ľr innovative Anwendungen beliebt. Dank dem Interesse des niederl√§ndischen Herstellers Recornect halten sie nun auch in das Gesundheitswesen Einzug. Zytronic wurde √ľber seinen in den Beneluxstaaten basierten Distributionspartner Telerex beauftragt, Recornect mit ma√ügefertigten 32-, 46- und 55-Zoll-Multitouch-Sensoren f√ľr seine bahnbrechenden Kommunikationsw√§nde zu beliefern, die die Betreuung von psychiatrischen Patienten in Akut- und Langzeitpflegeeinrichtungen unterst√ľtzen sollen. √úber die Cowall-Bildschirmwand k√∂nnen die Patienten unter Aufsicht verschiedene Aspekte ihres Lebensraums beeinflussen. Sie k√∂nnen beispielsweise in einem Unterhaltungsangebot ausw√§hlen, die Beleuchtung √§ndern, mit Familie, Freunden und den sie betreuenden Fachkr√§ften kommunizieren. Die angebotenen Anwendungsprogramme k√∂nnen von den Pflegekr√§ften den Bed√ľrfnissen der jeweiligen Patienten gem√§√ü ge√§ndert werden und beispielsweise Radiosender, Spiele, Videos, Musik oder Zeichenprogramme sowie ein sicheres Kommunikationssystem umfassen. So bietet Cowall den Patienten einerseits Unterhaltungsm√∂glichkeiten, sammelt aber gleichzeitig auch n√ľtzliche Daten, die den medizinischen Fachkr√§ften erm√∂glichen, den Zustand des Patienten und seine Rekonvaleszenz zu √ľberwachen und gegebenenfalls die Behandlung anzupassen. Ma√ügeblich f√ľr den Einsatz von Touchsensoren in diesem Umfeld war, dass das Cowall-System nicht √ľber hervortretende Teile, Bezel, Schalter oder Kn√∂pfe verf√ľgt, die potenziell durch aggressive Handlungen besch√§digt werden oder die Patienten verletzen k√∂nnten. Im Laufe dieses Projekts testete Recornect bis zu 17 mm starke Glasoberfl√§chen, um die Eignung des Produkts zu gew√§hrleisten. Recornect w√§hlte die h√∂chst reaktionsfreudige und doch robuste Multitouch-Technologie von Zytronic, da sie in der Lage ist, Ber√ľhrungen selbst durch die 12 mm dicke Glasschicht korrekt zu erfassen, die den Cowall-Touchscreen-Bildschirm sch√ľtzt. Jeder Zytronic-Touchsensor besteht aus einem komplexen Metallgitter mit einem Durchmesser von nur 10 Mikron, eingebettet auf einem laminierten Tr√§ger und bedeckt von einer dicken Glas- oder Polykarbonatschicht, die das Raster der Touchsensoren vor willentlicher und versehentlicher Besch√§digung jeder Art sch√ľtzt. Aus diesem Grund bleiben derartige Touchsensoren selbst unter anspruchsvollen Einsatzbedingungen, an denen andere Touchsensor-L√∂sungen scheitern w√ľrden, uneingeschr√§nkt leistungsf√§hig. Dar√ľber hinaus er√ľbrigen sich bei den Zytronic Touchsensoren platzraubende unattraktive Rahmen oder Abst√§nde, was besonders im Vergleich zu alternativen Touch-Technologien wie Infrarot (IR), Oberfl√§chenwellen-Komponenten (OFW bzw. Surface Acoustic Wave, SAW) und kamerabasierten Touchscreens von Vorteil ist. Dadurch ist Zytronic in der Lage, einen √§sthetisch ansprechenderen, wasserdichten, sichereren Touchscreen mit glatter Oberfl√§che zu bieten, der schmutzabweisend und leicht zu reinigen ist. ‚ÄěCowall ist eine grundlegend neue Einsatzweise der Touchscreen-Technologie. Es f√∂rdert die Rekonvaleszenz und Lebensqualit√§t der Patienten erwiesenerma√üen, wenn sie mehr Kontrolle √ľber ihr Umfeld haben. Auf diese Weise k√∂nnen die Patienten √ľber eine sichere interaktive Oberfl√§che mit minimaler Gefahr f√ľr sich selbst und die Pfleger mit der Au√üenwelt in Kontakt treten‚Äú, erl√§utert Zytronic Vertriebs- und Marketingleiter Ian Crosby. ‚ÄěCowall soll den Patienten ein vergleichbares Erlebnis zum Gebrauch von Smartphones oder Tablets vermitteln, nur in einem gr√∂√üeren Format‚Äú, so Cor Datema, Mitbegr√ľnder von Recornect. ‚ÄěDie Zytronic-Produkte erwiesen sich als wesentlich zuverl√§ssiger als die Erzeugnisse anderer Touchsensor-Hersteller und bieten h√∂here Genauigkeit und Ansprechraten ohne merkliche Verz√∂gerung. Sie liefern trotz des dicken Schutzglases die gew√ľnschte Sensitivit√§t, da konnten andere Sensoren nicht mithalten.‚Äú
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.22 14:26 V12.2.6-1