Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© vladek dreamstime.com Markt | 18 November 2014

Infineon: Ploss bis 2020 Vorstandsvorsitzender

Der Aufsichtsrat der Infineon Technologies AG hat in seiner heutigen Sitzung einstimmig beschlossen, Dr. Reinhard Ploss für weitere fünf Jahre zum Vorsitzenden des Vorstands zu berufen.
Der bisherige Vertrag wäre zum 30. September 2015 ausgelaufen und wurde nun vom Aufsichtsrat bis zum Jahr 2020 verlängert.

Wolfgang Mayrhuber, Vorsitzender des Aufsichtsrats, kommentiert die Entscheidung: „Wir freuen uns, dass Reinhard Ploss seine sehr erfolgreiche Arbeit für Infineon fortsetzt. Er hat an der Spitze des Unternehmens in den vergangenen zwei Jahren mit seiner visionären Kraft viel bewegt. Infineon hat mit ihm eine starke Stimme im Markt und in der Politik. Der Aufsichtsrat ist davon überzeugt, dass Infineon mit Reinhard Ploss den Pfad nachhaltigen, profitablen Wachstums weiter erfolgreich verfolgen wird.“

Dr. Reinhard Ploss, Vorsitzender des Vorstands: „Ich bin dankbar für das Vertrauen, das mir der Aufsichtsrat ausgesprochen hat. Infineon ist ein großartiges Unternehmen mit einer starken Position im Markt. Unser strategischer Ansatz ‚Vom Produkt zum System‘ bietet eine hervorragende Grundlage für den Erfolg in der Zukunft. Ich freue mich auf die weitere gute Zusammenarbeit mit meinen Kollegen im Vorstand.“

Seit 2012 an der Unternehmensspitze

Dr. Reinhard Ploss ist seit 2007 Mitglied des Vorstands von Infineon, seit 1. Oktober 2012 Vorsitzender des Vorstands. Reinhard Ploss ist Prozessingenieur und trat 1986 in das Unternehmen ein, das bis 1999 ein Geschäftsbereich der Siemens AG war.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.05.11 10:46 V9.5.4-1