Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© rob hill dreamstime.com Markt | 18 August 2014

4.0-Evaluierung - Ursachenforschung optimiert Produktion

Der Elektronikzulieferer Limtronik GmbH und die iTAC Software AG bauen eine Industrie 4.0-Evaluierungsumgebung auf, die √ľber die Industrie 4.0-Plattformen hinausgehen soll.
iTAC Software stellt hierf√ľr Industrie 4.0-taugliche Softwarekomponenten sowie Smart Devices zur Ankopplung von unterschiedlichen Anlagenmodulen bereit. "Zielsetzung unseres Projektes ist es, Maschinenprozesse leistungsf√§higer zu gestalten und konkretere sowie r√ľckkopplungsf√§hige Aussagen √ľber prozessspezifische Problemstellungen zu erhalten. So soll das zuk√ľnftige System nicht nur Fehler erfassen und √ľber Qualit√§tsberichte dokumentieren, sondern vollautomatisch die Ursache evaluieren", erkl√§rt Gerd Ohl, Gesch√§ftsf√ľhrer von Limtronik. Auf diese Weise l√§sst sich ein Early Warning System aufbauen, das auf potenzielle Fehlerquellen hinweist und so die Non Conformance Costs (Fehlleistungskosten) gegen Null minimiert. Denn Fehlerursachen lassen sich durch moderne Datenanalyse-Techniken (Data Mining) k√ľnftig deutlich besser eingrenzen. Jene Techniken basieren hierbei auf bereits erfassten Produkt-, Betriebsmittel- und Prozessdaten sowie Raumtemperatur, Luftfeuchtigkeit etc. Dieter Meuser, CTO der iTAC Software AG, betrachtet die M√∂glichkeiten der "Smart Electronic Factory" als richtungsweisend und zukunftssicher: "Bisher fehlen vorbeugende Fehlerverh√ľtungsmechanismen auf Basis praxisbezogener Data Analytics Methoden in einem MES g√§nzlich. Unsere Entwicklung geht weit √ľber Prozesse wie die bisher eingesetzte R√ľckverfolgbarkeit und Prozessverriegelung hinaus - sie wird die Fertigung nicht nur optimieren, sondern revolutionieren." Die Kunden erhalten dar√ľber hinaus in Zukunft die M√∂glichkeit, sich mit ihrem EMS-Dienstleister zu vernetzen und anhand der Seriennummer Fehlerursachen festzustellen. Eine l√ľckenlose Traceability ist das Ergebnis dieser intelligenten Vernetzung.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-2