Anzeige
Anzeige
© Vishay Intertechnology Komponenten | 06 August 2014

SMT-Präzisions-Dünnschicht-Chipwiderstände auf Aluminiumnitrid-Substrat

Vishay Intertechnology präsentiert neue, kompakte SMT-Präzisions-Dünnschicht-Chipwiderstände auf Aluminiumnitrid-Substrat mit Nennbelastbarkeiten bis 6 W.
Das ist eine Produktankündigung von Vishay Intertechnology. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Vishay Intertechnology, Inc. präsentiert eine neue Serie hochbelastbarer SMT-Präzisions-Dünnschicht-Chipwiderstände. Die auf einem Aluminiumnitrid Substrat aufbauenden Widerstände der neuen Serie PCAN in den kompakten Gehäusegrößen 1206 und 2512 bieten Nennbelastbarkeiten von 2 W bzw. 6 W. Das Aluminiumnitrid-Substrat der neuen Dünnschichtwiderstände von Vishay Dale besitzt beson-ders große rückseitige Anschlüsse zur Verringerung des Wärmewiderstands zwischen der oberen Widerstandsschicht und der Lötstelle auf der Leiterplatte des Endprodukts. Daraus resultiert eine im Vergleich zu herkömmlichen Chipwiderständen viermal so hohe Belastbarkeit; dadurch eignen sich diese Widerstände ideal für den Einsatz in Stromversorgungen für industrielle, Telekom-, Mess-/Prüftechnik-, medizinische und Luft-/Raumfahrt/Wehrtechnik-Anwendungen. Die neuen Widerstände der Serie PCAN kombinieren hohe Belastbarkeit mit einem kleinen absoluten Temperaturkoeffizienten (TCR) von nur ±25 ppm/°C und lasergetrimmten Toleranzen ab ±0,1% über einen weiten Temperaturbereich von -55°C bis +150°C. Die Widerstände decken den weiten Wertebereich von 30 Ω bis 175 Ω ab und zeichnen sich aus durch eine niedrige Rauschspannung von <-30 dB und einen Spannungskoeffizienten von nur 0,1 ppm/V; sie sind für Arbeitsspannungen von 75 V bis 200 V ausgelegt. Die Widerstände sind schwer entflammbar gemäß UL 94 V-0; sie besitzen standardmäßig bleifreie, RoHS-konforme Wraparound-Anschlüsse und sind auf Wunsch auch mit bleihaltigen, drahtbondfähigen Goldanschlüssen oder Epoxidleitkleber-bondfähigen Goldanschlüssen erhältlich. Die neuen Dünnschicht-Chipwiderstände der Serie PCAN sind ab sofort in Muster- und Produktionsstückzahlen lieferbar; die Lieferzeit für große Bestellmengen beträgt acht Wochen.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-1