Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© daimy dreamstime.com Markt | 12 Juni 2014

Premier Farnell will eine neue Struktur schaffen

Der Distributor Premier Farnell gibt Umstrukturierungen und Umbesetzungen im Management bekannt.
Die GeschĂ€ftsaktivitĂ€ten werden weltweit nach Funktion organisiert, heißt es in einer Pressemitteilung. Damit sollen die Ressourcen im Unternehmen besser strukturiert werden.

"Die neue Struktur ermöglicht es uns, die BedĂŒrfnisse unserer Kunden und Lieferanten besser zu erfĂŒllen. DarĂŒber hinaus ermöglicht die vereinfachte globale Struktur mehr Effizienz. Unternehmen können die Vorteile von Skaleneffekten nutzen."

Das neue Management-Team besteht aus globalen Manager fĂŒr Sales and Marketing, Product and Suppliers, Supply Chain and Technology. DarĂŒber sind globale Manager fĂŒr Support Functions integriert. Chris Breslin wird neuer Chief Product Officer und Nick Wilkins wird Interim Global Chief Supply Chain Officer.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2