Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Texas Instruments Komponenten | 04 Juni 2014

TI baut sein Portfolio an Clock- und Timing-Produkten aus

TI baut sein Portfolio an Clock- und Timing-Produkten durch einen 14 GHz Fractional-N PLL-Baustein mit den besten Rauschwerten der Industrie aus
Das ist eine Produktankündigung von Texas Instruments. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Texas Instruments (TI) stellte heute den industrieweit leistungsfähigsten 14 GHz Fractional-N PLLatinum® PLL-Baustein (Phase-Locked Loop) mit fortschrittlicher Frequenzmodulation vor. Der LMX2492 bietet die besten Rauscheigenschaften der Industrie und ist diesbezüglich um 6 dB besser als der nächste Konkurrent. Das Ergebnis ist eine bessere Hochfrequenz-Empfindlichkeit sowie mehr Reichweite und Genauigkeit für Radarsysteme.

Der Baustein enthält ferner einen 200 MHz Phasenfrequenz-Detektor und eine 5-V-Ladungspumpen-Stromversorgung und unterstützt einen weiten Frequenzbereich von 500 MHz bis 14 GHz. Der LMX2492 wird in Industrie- und Automotive-Ausführung (Klasse 1) für Militär- und Automotive-Radarsysteme, Mikrowellen-Backhaulsysteme, Kommunikations-Anwendungen sowie Applikationen im Prüf- und Messwesen angeboten. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Ordern von Mustern und eines Evaluation Moduls (EVM) gibt es auf www.ti.com/lmx2492-pr-eu.

Der LMX2492 gehört zum wachsenden Portfolio leistungsfähiger Clock- und Timing-Produkte von TI, die sich durch die höchste Performance der Industrie auszeichnen. Zur Verkürzung der Markteinführungszeit wird das Clock- und Timing-Portfolio des Unternehmens auch durch den neuen WEBENCH® Clock Architect unterstützt.

Wichtige Eigenschaften und Vorteile des LMX2492:
  • Industrieweit beste Phasenrausch-Eigenschaften ergeben höhere HF-Empfindlichkeit: Eine Phasendetektor-Frequenz von 200 MHz und ein geringes PLL-Phasenrauschen von -227 dBc/Hz stellen HF-Front-Ends einen rauscharmen Lokaloszillator zur Verfügung, was in einer verbesserten Empfänger-Empfindlichkeit resultiert.
  • Ausgefeilte Frequenzmodulation für höhere Radar-Genauigkeit: Flexible Frequenz- und Phasenmodulationsverfahren, darunter Frequency Shift Keying (FSK), Phase Shift Keying (PSK) und die konfigurierbare, stückweise lineare Frequenzmodulation, verbessern die Reichweite, die Genauigkeit und die Störimmunität von Radarsystemen.
  • Hoher Integrationsgrad verringert die Systemkomplexität: Eine integrierte, flexible Fractional-N-Engine mit 5-V-Ladungspumpen-Versorgung und hochpräzisen Low-Dropout-Reglern (LDOs) ermöglichen Designern den Verzicht auf externe Bauelemente und machen das System weniger komplex, sodass sich die Markteinführung beschleunigen lässt.

Tools und Support

Der LMX2492 ergibt einen verbesserten Lokaloszillator, der die Empfänger-Empfindlichkeit erhöht und die spektrale Reinheit des Senders verbessert, wenn der Baustein mit dem LMK04828, dem industrieweit leistungsfähigsten Clock Jitter Cleaner, oder dem LMK03806, einem jitterarmen Multi-Rate-Taktgenerator kombiniert wird.

Um ihre Designs mit dem LMX2492 zu beschleunigen, können Ingenieure den WEBENCH® Clock Architect von TI nutzen. Es handelt sich dabei um das erste Clock- und Timing-Designtool der Industrie, das aus einem großen Bestand an Bauelementen eine Taktverteilungs-Lösung für ein System empfehlen und simulieren kann. Das Tool übernimmt das PLL-Schleifenfilter-Design und ist in der Lage, Phasenrauschen und Jitter zu simulieren, damit sich die Lösung für bestimmte Anwendungen optimieren lässt.

Mit dem Evaluation Modul (EVM) LMX2492EVM können Designer die Funktionalität und Vielseitigkeit des LMX2492 schnell und einfach evaluieren. Es ist für 199,- US-Dollar umgehend lieferbar.

Zusätzlichen Support gibt es im Clock and Timing Forum der TI E2E™ Community. Ingenieure können hier nach Lösungen suchen, Hilfestellung einholen, ihr Wissen teilen und zusammen mit anderen Ingenieuren und TI-Experten an Problemlösungen arbeiten.

Verfügbarkeit, Gehäuse und Preise

LMX2492 und LMX2492-Q1 sind ab sofort in einem 4 x 4 mm großen WQFN-24-Gehäuse lieferbar. Der LMX2492 wird zu einem empfohlenen Preis von 8,75 US-Dollar angeboten, während der LMX2492-Q1 9,49 US-Dollar kostet (jeweils ab 1.000 Stück).

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.10.15 23:56 V11.6.0-2