Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© dimitry romanchuck dreamstime.com Embedded | 04 Juni 2014

congatec eröffnet Niederlassung in China

Die congatec AG, Technologie- und ODM-Unternehmen f√ľr Embedded Computer Module und Single Board Computer, hat eine Niederlassung in China er√∂ffnet und setzt damit seinen Weg der Globalisierung fort.
"Wir wollen unsere Kunden in China bestm√∂glichst unterst√ľtzen und wissen, dass es einer lokalen Pr√§senz bedarf, um die Bed√ľrfnisse unserer Partner und Kunden wirklich zu verstehen und ihren hohen Erwartungen in Bezug auf Qualit√§t und Support gerecht zu werden. Wir sind davon √ľberzeugt, dass der Schl√ľssel zu unserem Wachstum in ausgezeichneter Qualit√§t, bestem Kundendienst und technischer Unterst√ľtzung sowie in der Entwicklung einer starken congatec-Marke liegt," erl√§utert Gerhard Edi, Vorstand der congatec AG.

Das neue B√ľro befindet sich in Shanghai, der gr√∂√üten Stadt in der Volksrepublik China, mit einem globalen Business-Zentrum und wichtigem Verkehrsknotenpunkt. China ist einer der am schnellsten wachsenden M√§rkte f√ľr Computermodule. Mit der Niederlassung in China macht congatec einen gro√üen Schritt in Richtung Zukunft. Die verbesserte Anpassung an die lokalen asiatischen Gepflogenheiten ist eines der ausschlaggebenden Motive f√ľr diese unternehmenspolitische Entscheidung, hei√üt es in einer Pressemitteilung.

Bisher ist congatec in China durch Vertriebspartner in Beijing, Shanghai, Shenzhen und Chengdu vertreten. Die Tochtergesellschaft wird eng mit diesen Partnern zusammenarbeiten.
Weitere Nachrichten
2018.12.13 13:08 V11.10.14-1