Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© morgenstjerne dreamstime.com Komponenten | 30 Mai 2014

RS Components liefert Touchstone Analog-ICs von Silicon Labs

RS Components (RS) führt jetzt von Touchstone Semiconductor entwickelte leistungsstarke, analoge ICs mit hoher Energieeffizienz ab Lager.

Der Distributor für Produkte aus der Elektronik, Automation und Instandhaltung wurde kürzlich durch Silicon Labs erworben, um die Embedded-Produktlinien für den Markt des Internets der Dinge (IoT) zu erweitern. RS wird die Lagerung und Lieferung für diese analogen ICs in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika (EMEA) und in der Region Asien Pazifik übernehmen. Die von Silicon Labs gekauften analogen Touchstone Produktlinien umfassen Operationsverstärker, Analog-/Digital-Wandler (ADCs), Komparatoren, stromgesteuerte Verstärker, Power-Management-ICs, Timer-ICs, Spannungsdetektoren und Spannungsreferenzen. Diese Komponenten decken weite Bereiche von IoT und Anwendungen für industrielle Steuerung und Automatisierung, Consumer Elektronik und Instrumentierung ab. Die analogen Komponenten sind jetzt in industriell genormten Verpackungseinheiten auf Rollen über die unterschiedlichen Vertriebswege - online oder über den Katalog - lieferbar. „Preis, Leistungsmerkmale und schnelle Lieferbarkeit sind ausschlaggebend für Entwickler”, sagt Jonathan Boxall, Global Head of Semiconductors von RS Components. „Durch die neu erworbenen Produktlinien von Touchstone kann Silicon Labs jetzt ein breiteres Produktspektrum preisgünstiger und leistungsstarker Analogkomponenten anbieten und Entwickler dabei unterstützen, ihre Designziele schneller zu erreichen.” „RS ist für sein umfangreiches Halbleiterprogramm weithin anerkannt, und die Kunden erhalten weltweit Dienstleistungen für Auswahl, Beschaffung und Unterstützung”, fügte Phil DeMarie, Vice President of Global Channel Sales von Silicon Labs, hinzu. „Diese Allianz verbessert die Möglichkeiten zur Erweiterung unserer Produktlinie analoger ICs. Dadurch werden Entwickler eine größere Auswahl, verbesserte Selektionsmöglichkeiten und zudem Online-Unterstützung durch die DesignSpark Entwickler-Community erhalten”.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.21 21:58 V13.3.9-2