Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Maxim Integrated Komponenten | 13 Mai 2014

Hocheffizientes Referenzdesign reduziert den Bauteileaufwand

Das Subsystem Alameda von Maxim Integrated ist ein hochflexibles bipolares vierkanaliges Analogausgangs-Moduldesign, das sich ideal f√ľr den Einsatz in industriellen Automatisierungsl√∂sungen eignet.
Das ist eine Produktank√ľndigung von Maxim Integrated. Allein der Emittent ist f√ľr den Inhalt verantwortlich.
esigner k√∂nnen jetzt ihre industriellen Automatisierungssysteme mit einem hochpr√§zisen, vierkanaligen Analogausgang ausstatten und ben√∂tigen daf√ľr bis zu einem Drittel weniger Bauelemente als bei konkurrierenden L√∂sungen. Daf√ľr steht ab sofort das Subsystem-Referenzdesign ‚ÄöAlameda‚Äė (MAXREFDES24#) von Maxim Integrated Products, Inc. (NASDAQ: MXIM) zur Verf√ľgung.

Speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS) f√ľr die Industrie ben√∂tigen eine gro√üe Zahl flexibler und genauer Analogausg√§nge. Das Alameda-Subsystem kombiniert deshalb auf einer Leiterplatte vier Ausg√§nge von hoher Genauigkeit (<¬Ī0,1 %) mit einer hocheffizienten, rauscharmen Stromversorgung. Kennzeichnend f√ľr das Alameda-Subsystem ist seine √ľberaus gro√üe Flexibilit√§t. Jeder Ausgang ist per Software als Spannungsausgang mit 0-10V oder ¬Ī10 V oder als Stromausgang mit 4-20mA / 0-20mA oder ¬Ī20 mA programmierbar (jeweils mit 5% oder 20% Overrange).

Automatische Fehlermeldungen beim Erkennen von Stromkreisunterbrechungen und Kurzschl√ľssen, Versorgungsspannungsausf√§llen oder zu hohen Temperaturen machen das Subsystem zur idealen Wahl f√ľr anspruchsvolle, pr√§zise industrielle Steuerungs- und Automatisierungsanwendungen.

Wichtige Vorteile

- Umfassend gepr√ľft: Schaltpl√§ne, Layout-Dateien und Firmware sind fertig vorbereitet f√ľr die sofortige Anwendung und individuelle Anpassung.

- Reduzierter Bauteileaufwand: Dank spezieller integrierter Bauelemente verringert sich die Zahl der ben√∂tigten Bauelemente gegen√ľber konkurrierenden Designs um ein Drittel.

- Beschleunigtes Design: Die Integration einer effizienten Stromversorgung mit vier analogen Ausgangskan√§len ergibt ein kompaktes System, das Rauschprobleme beseitigt und die Entwicklungszeit verk√ľrzt.

- Zuverl√§ssigkeitsgewinn f√ľr SPS: Stromkreisunterbrechungen, Kurzschl√ľsse, Versorgungsspannungsausf√§lle und √úberhitzungen werden automatisch detektiert.

‚ÄěMit dem Alameda-Referenzdesign unternimmt Maxim einen weiteren Schritt, um eine effiziente Stromversorgung in einem Design mit pr√§zisen analogen Ausg√§ngen zu integrieren“, kommentiert David Andeen, Reference Design Manager bei Maxim Integrated. ‚ÄěHierin liegt auch der Nutzen eines Referenzdesigns. Es hilft dem Entwickler beim Bew√§ltigen von Systemproblemen, die sich beim Entwerfen industrieller Automatisierungsanwendungen ergeben.“

Preise

- Preisinformationen sind auf Anfrage erhältlich
- Informationen √ľber weitere Referenzdesigns werden im Reference Design Center von Maxim bereitgehalten.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2