Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© david alary dreamstime.com Embedded | 30 April 2014

EB startet Personalverhandlungen in Finnland

Elektrobit (EB) wird in Finnland in Verhandlungen mit Arbeitnehmervertretern treten. 90 Mitarbeiter aus dem Bereich Wireless sollen vorübergehend entlassen werden.

Ziel der Maßnahme sind Kosteneinsparungen von rund 0,8 Mio. EUR. Um die angestrebten Kosteneinsparungen zu erreichen, plant EB vorübergehend (maximal) 90 Mitarbeiter für maximal 90 Tage (Teilzeit-oder Vollzeit) zu entlassen. Die temporären Entlassungen sind - vor allem - für das dritte Quartal 2014 vorgesehen. Die Verhandlungen betreffen Mitarbeiter im Wireless Business Segment in Finnland.
Weitere Nachrichten
2019.09.20 17:48 V14.4.1-2