Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© verticalarray dreamstime.com Markt | 23 April 2014

ISO 14001-Zertifizierung untermauert Digi-Keys Umweltschutzinitiativen

er weltweit tätige Anbieter von Elektronikbauteilen Digi-Key Corporation, hat Bemühungen rund um das Nachhaltigkeits- und Umweltmanagement angekündigt.

as Unternehmen hat eine Reihe von Umweltschutzinitiativen ins Leben gerufen, unter anderem die ISO 14001:2004-Zertifizierung, umweltfreundliche Verpackung, unternehmensweite Richtlinien und Best Practices (bewährte Geschäftspraktiken) rund um die Reduzierung des Energieverbrauchs, des Abfalls und Papierverbrauchs sowie erhöhtes Recycling-Bewusstsein. "Der Handel mit Komponenten ist im Vergleich zur Herstellung ein relativ 'sauberes' Geschäft", sagte Teri Ivaniszyn, Vice President der Abteilung Operational Excellence. "Trotzdem wollen wir unseren Beitrag leisten, um sicherzustellen, dass unsere Geschäftsmethoden und Arbeitsweisen unser Gemeinwesen sauber und attraktiv erhalten." ISO 14001:2004 behandelt verschiedene Aspekte des Umweltmanagements. Die Norm bietet Unternehmen und Organisationen praktische Hilfsmittel, die ihre Auswirkungen auf die Umwelt identifizieren und kontrollieren sowie ihre Ökobilanz verbessern möchten. Digi-Key hat den neuen ISO-Prozess im August 2012 begonnen, hat eine obligatorische Prüfung im März absolviert und hat letzte Woche die offizielle ISO 14001:2004 Zertifizierung erhalten. "Die Mitarbeiter und das Umweltteam von Digi-Key haben viel Einsatz gezeigt und waren eine echte Hilfe beim Erreichen der ISO-Zertifizierung und der Abfallreduktion", bemerkte Teri Ivaniszyn. "In einem ländlichen Gebiet, von sauberer Luft, Bäumen, Seen und Ackerland umgeben, hilft uns eine positive Klimabilanz, uns auf unsere wichtigen Initiativen zu konzentrieren."
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-1