Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© luchschen dreamstime.com Embedded | 02 April 2014

ArcCore gründet deutsche Niederlassung

Schwedischer Spezialist für AUTOSAR-Entwicklungstools vergrößert Reichweite in Europa mit Büro in München.

ArcCore, unabhängiger Softwareanbieter für AUTOSAR-Lösungen mit Hauptsitz in Göteborg/Schweden, erweitert jetzt seinen Radius mit einer Niederlassung in Deutschland. Die neue ArcCore GmbH mit Sitz in München dient ab sofort als weiterer Ausgangspunkt für das Unternehmen, um den europäischen Automotive-Markt zu bedienen. Das deutsche Büro startete im März 2014 mit fünf Mitarbeitern für Support und Vertrieb unter der Leitung von Thomas Winkler, Vice President Europe bei ArcCore. „ArcCore im europäischen Automotive-Markt weiter voranzubringen ist eine spannende Herausforderung, und ich freue mich darüber, dem hochmotivierten neuen Team in Deutschland vorzustehen“, sagte Thomas Winkler. „Unsere Produkte weisen vielen Automotive-Unternehmen, die ihre Entwicklung mit dem AUTOSAR-Standard in Einklang bringen müssen, den richtigen Weg.“ „ArcCore ist zwar ein junges Unternehmen, aber wächst extrem schnell, vor allem im mitteleuropäischen Automotive-Markt. Das neue deutsche Büro ist nur der nächste logische Schritt hin zu ArcCores weltweiten Präsenz“, sagte Per Nordberg, CEO von Fouriertransform AB, einem der Investoren von ArcCore.
Weitere Nachrichten
2019.09.15 20:56 V14.3.11-1