Anzeige
Anzeige
© rob hill dreamstime.com Markt | 12 MĂ€rz 2014

Digi International und Arrow erweitern Abkommen

Digi International und Arrow Electronics haben die Unterzeichnung einer neuen globalen Distributions-Vereinbarung bekanntgegeben, mit der die in Nordamerika bislang erfolgreich laufende Zusammenarbeit weltweit ausgedehnt werden soll.
"Diese Vertiefung unserer Beziehung untermauert die Strategie von Arrow, seinem Kundenstamm auf der ganzen Welt die besten Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können“, erklĂ€rt David West, Vice President fĂŒr den Bereich Halbleiter-Marketing bei Arrow. „Digi bietet Komplettlösungen fĂŒr den M2M-Bereich (Machine-to-Machine), von Embedded-Produkten bis hin zu Cloud-Lösungen, mit denen Kunden alle Maschinen in ihrem System dezentral steuern können. Zugang zu der richtigen Kombination aus Produkten und Dienstleistungen ist fĂŒr jeden Entwickler von M2M-Systemen unabdingbar.“ "Diese Vereinbarung ist eine gute Gelegenheit, stĂ€rker auf das Internet der Dinge und den M2M-Bereich aufmerksam zu machen. Wir glauben, dass wir mit dieser Vertiefung unserer Zusammenarbeit unsere internationale Reichweite deutlich vergrĂ¶ĂŸern und unseren gemeinsamen Kunden die nötigen Technologien und Dienstleistungen fĂŒr innovative Produkte geben können“, so Kevin C. Riley, Senior Vice President fĂŒr Global Sales bei Digi International. „Wir freuen uns ĂŒber die Zusammenarbeit mit Arrow, einem Unternehmen, das genau weiß, wie es seinen Kunden mit den richtigen Technologielösungen und Dienstleistungen sowie großer Erfahrung einen Mehrwert verschafft und effizienteres Arbeiten ermöglicht.“
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-1