Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Würth Elektronik eiSos Markt | 25 Februar 2014

Würth Elektronik eiSos: Ernennungen im Steckverbinder-Bereich

Mit Beginn des Jahres 2014 hat die W├╝rth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG die Verantwortlichkeiten f├╝r ihre dynamisch wachsende Steckverbindersparte verk├╝ndigt.
Der Steckverbinderbereich wird nun von einer Doppelspitze gef├╝hrt: Romain Jugy wird als Head of Product Management f├╝r Produktion und Entwicklung zust├Ąndig sein. Josef W├Ârner ist als Head of Sales f├╝r den globalen Vertrieb der Steckverbinder verantwortlich. Beide F├╝hrungskr├Ąfte sind seit vielen Jahren erfolgreich im Unternehmen t├Ątig. Romain Jugy war ma├čgeblich am Aufbau des Steckverbinderprogramms beteiligt und ist mittlerweile Co-Gesch├Ąftsf├╝hrer von W├╝rth Elektronik France SAS in Lyon. Josef W├Ârner verantwortete bisher den deutschen Vertrieb f├╝r Steckverbinder. Diese Aufgabe beh├Ąlt er auch nach seiner Ernennung bei. Das Tandem soll den weltweiten Ausbau des Steckverbinderbereichs vorantreiben. Mit drei Logistik-Hubs in Waldenburg (Deutschland), in Lyon (Frankreich) und in Hongkong sowie zahlreichen weiteren L├Ągern, ist das Unternehmen bereits sehr gut aufgestellt und liefert Katalogprodukte innerhalb 24-48h weltweit. Das Mehrwertkonzept von W├╝rth Elektronik eiSos garantiert die Lieferung ab Lager, Verf├╝gbarkeit innerhalb 48h, kostenlose Musterlieferungen, Design Kits mit kostenloser Wiederbef├╝llung und die Beratung durch technische Vertriebsmitarbeiter in 50 L├Ąndern.
Weitere Nachrichten
2019.03.20 22:26 V12.5.11-2