Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ingrid prats dreamstime.com Komponenten | 17 Februar 2014

Rutronik expandiert in China und Südost-Asien

Die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH verstĂ€rkt seine PrĂ€senz in China mit einem BĂŒro in Xiang. Mit der Niederlassung in Bangkok, Thailand, adressiert der Distributor den sĂŒdostasiatischen und indischen Markt.
Im ersten Schritt bedient Rutronik mit vier Mitarbeitern vor allem Bestandskunden mit Niederlassungen und Fertigung in der ASEAN/India Region, im zweiten Schritt sollen auch Neukunden gewonnen werden. Wie alle anderen Niederlassungen ist auch Bangkok nahtlos in die Rutronik-Struktur eingebunden, so dass Rutronik europĂ€ische Projekte und Designs auch hier durchgĂ€ngig unterstĂŒtzen und seine Kunden direkt vor Ort bedienen kann. Die Belieferung erfolgt vom Lager in Hongkong aus. "SĂŒdost-Asien und Indien sind fĂŒr Rutronik in Zukunft strategisch bedeutende MĂ€rkte", erlĂ€utert Markus Krieg, GeschĂ€ftsfĂŒhrer Marketing bei Rutronik. "Vor allem Thailand, Indonesien und der indische Subkontinent verbuchen hohe Wachstumsraten sowohl aus dem Export als auch aus einer steigenden Binnennachfrage." Peter Klöpfer, Sales Director South East Asia and India, zeichnet fĂŒr die Vertriebsregion verantwortlich, er berichtet direkt an Markus Krieg. Klöpfer ist seit 18 Jahren bei Rutronik tĂ€tig, anfangs als FAE, spĂ€ter als Produktgruppenleiter im Marketing. Zuletzt war er als technischer Direktor maßgeblich am Aufbau der Rutronik Niederlassungen in China beteiligt. "Mit Peter Klöpfer haben wir einen sowohl strategisch als auch technisch und hinsichtlich der asiatischen MentalitĂ€t Ă€ußerst erfahrenen Mann, der Rutronik in der ASEAN/India Region erfolgreich etablieren wird", erklĂ€rt Markus Krieg. Die neue Niederlassung in Xiang (China) unterstĂŒtzt die bestehenden BĂŒros in Shanghai, Shenzhen und Chengdu (China), Hongkong und Taipeh (Taiwan). Hier betreuen ĂŒber 40 Mitarbeiter aus der jeweiligen Region als Field Sales Engineer, Internal Sales Assistant und Field Application Engineer die Rutronik Kunden vor Ort. "Wir verzeichnen in China ein erstaunliches Wachstum, das wir inzwischen zu weit ĂŒber der HĂ€lfte durch asiatische Kunden generieren. Um unser Servicelevel aufrecht zu erhalten, mĂŒssen wir hier weiter expandieren", so Markus Krieg. Neuer General Manager Rutronik Asia Gleichzeitig gibt es einen Wechsel an der Spitze von Rutronik Asia: Gerhard Weinhardt hat als neuer General Manager die Verantwortung fĂŒr Rutronik Asia ĂŒbernommen. Er löst Lambert Hilkes ab, der Ende MĂ€rz in den Ruhestand gehen wird. Bis dahin steht er dem Unternehmen als Berater zur VerfĂŒgung. Gerhard Weinhardt kann gut 14 Jahre Vertriebserfahrung in der Elektronikbranche verzeichnen. Seit 2000 ist er in verschiedenen Positionen bei Rutronik tĂ€tig, seit einem Jahr als Sales Director Asia in Asien. "Lambert Hilkes hat Rutronik Asia maßgeblich aufgebaut und etabliert und so auf eine Ă€ußerst erfolgreiche und weiterhin erfolgversprechende Spur gebracht. Wir danken ihm fĂŒr sein Engagement und Wissen, das er in unser Unternehmen eingebracht hat und wĂŒnschen ihm alles Gute! Mit Gerhard Weinhardt haben wir einen Ă€ußerst kompetenten und ambitionierten Nachfolger gefunden, der das AsiengeschĂ€ft ebenso erfolgreich weiter vorantreiben wird", erklĂ€rt Markus Krieg.
Weitere Nachrichten
2019.03.20 22:26 V12.5.11-1