Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© luchschen dreamstime.com Komponenten | 15 Januar 2014

Peter M. Grütter ist neuer COO der Maxon Motor AG

Peter M. GrĂŒtter, 47, ist per 1. Dezember 2013 zum neuen COO und Mitglied der
GeschÀftsleitung der Maxon Motor AG in Sachseln, Schweiz, ernannt worden.
Peter GrĂŒtter war davor fĂŒr 15 Jahren im Schindler Konzern tĂ€tig, zuletzt als Senior Vice President des GeschĂ€ftsbereichs Corporate Quality. Nach mehreren Jahren als Vice President des Werkes fĂŒr HochleistungsaufzĂŒge in der Schweiz, leitete er von 2005 bis 2010 die Produktionsstandorte in den USA. SpĂ€ter ĂŒbernahm GrĂŒtter die Funktion als Senior Vice President des GeschĂ€ftsbereichs Corporate Quality. Von 2001 bis 2005 war er zudem PrĂ€sident des Berufsbildungszentrums von Schindler in der Schweiz.

GrĂŒtter studierte Betriebs- und Produktionswissenschaften an der ETH ZĂŒrich. Nach seinem Studienabschluss arbeitete er unter anderem als Betriebsleiter bei der Rieter AG, bevor er 1998 zu Schindler wechselte. Der schweizerisch-kanadische DoppelbĂŒrger ist verheiratet und Vater zweier Kinder.

„Wir freuen uns, mit Peter GrĂŒtter eine international erfahrene FĂŒhrungskraft als COO gewonnen zu haben", sagt sagt Eugen Elmiger, CEO der Maxon Motor AG. "Er ist ein Teamplayer, der intensiv den direkten Kontakt zu Kunden und Mitarbeitern pflegt.“

Die Maxon Motor Gruppe mit Sitz in Sachseln/OW hat sich auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von prĂ€zisen DC-Motoren und Antriebssystemen spezialisiert. Das Unternehmen ist mit seinen Mikroantrieben vom Mars bis ins Erdinnere aktiv und beschĂ€ftigt weltweit ĂŒber 2000 Mitarbeiter, davon rund 1200 in Sachseln. Es verfĂŒgt ĂŒber Produktionsstandorte in der Schweiz, in Deutschland, Ungarn und SĂŒd-Korea. Im GeschĂ€ftsjahr 2012 erzielte der Antriebsspezialist einen konsolidierten Umsatz von CHF 360.5 Mio.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2