Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© mariusz-szachowski-dreamstime.com Komponenten | 11 Dezember 2013

Leoni erweitert den Vorstand auf vier Mitglieder

Leoni vergrößert den Vorstand von bislang drei auf künftig vier Mitglieder. Damit trägt das Unternehmen dem geplanten Wachstum der kommenden Jahre Rechnung.

Dr. Klaus Probst, der den Vorsitz des Vorstands innehat und bislang zusätzlich den Unternehmensbereich Wire & Cable Solutions (WCS) im Vorstand verantwortete, wird sich angesichts des bevorstehenden Wachstums des Konzerns künftig auf die Aufgaben des CEO konzentrieren, die in den letzten Jahren stark zugenommen haben. Über die klassischen Tätigkeiten des Vorstandsvorsitzenden hinaus wird sich Dr. Probst in Zukunft hauptsächlich um die Umsetzung der neu definierten Konzernstrategie sowie um Mergers & Acquisitions kümmern. Die operative Verantwortung für das Segment WCS gibt er zum 1. Juli 2014 an ein zusätzliches Vorstandsmitglied ab. Zu diesem Zweck nimmt Leoni ab 1. April 2014 Dr. Frank Hiller (47) neu unter Vertrag, der drei Monate später die Verantwortung für den Unternehmensbereich WCS im Vorstand übernehmen wird. Dr. Hiller verfügt über langjährige Erfahrung in der Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie und war zuletzt als Vorstand bei der MAN Truck & Bus AG beschäftigt. Zuvor bekleidete er Geschäftsleitungs-Funktionen bei Meiller und im ThyssenKrupp-Konzern. Er wurde 1966 in Stuttgart geboren, studierte Maschinenwesen in Kaiserslautern und promovierte dort 1997 auf dem Gebiet der Produktionstechnik. "Mit dieser personellen Verstärkung bringt Leoni beste Voraussetzungen mit, um die Herausforderungen der anstehenden Expansion und der Globalisierung des Unternehmens auch auf der Ebene des Top-Managements zu meistern", sagt Dr. Werner Rupp, Aufsichtsratsvorsitzender der Leoni AG. "Der Aufsichtsrat freut sich, mit Dr. Frank Hiller eine kompetente Persönlichkeit zur Ergänzung des Vorstands gefunden zu haben." Weitere Mitglieder des Vorstands der Leoni AG sind und bleiben Dieter Bellé, der für die Bereiche Controlling, Finanzen, Steuern, Recht, Personal, IT, Risikomanagement und Investor Relations verantwortlich zeichnet, sowie Dr. Andreas Brand, der den Unternehmensbereich Wiring Systems leitet.
Weitere Nachrichten
2019.08.21 15:49 V14.1.4-1