Anzeige
Anzeige
© enruta dreamstime.com Embedded | 24 Oktober 2013

Kontron erweitert Vertriebspartnerschaft mit Arrow

Kontron hat heute die Erweiterung der Vertriebspartnerschaft mit Arrow in Europa um Kontrons Communication Server fĂŒr hochverfĂŒgbare und skalierbare Applikationen in Telekommunikations- und Cloud-Netzwerken erweitert.
Cees Koetsier, Head of Indirect Channel bei Kontron, sagt ĂŒber die neue Vereinbarung mit Arrow: "Mit der Erweiterung unserer Partnerschaft mit Arrow stĂ€rken wir in ganz Europa unsere VerkaufskanĂ€le im Bereich der Infrastruktur- und Edge-Server fĂŒr vernetzte hochverfĂŒgbare Applikationen. Die Vereinbarung zielt darauf ab, die Reichweite unserer Communication-Server zu erhöhen und zusĂ€tzliche Design-Wins zu erzielen. Bei Letzteren richten wir uns insbesondere an Betreiber von Telekommunikations-Netzwerken, staatliche Rechenzentren, das Segment der Medical-IT sowie alle IT-Infrastrukturen, die LangzeitverfĂŒgbarkeit und hohe ZuverlĂ€ssigkeit fĂŒr heterogene "Internet-of-Things"-Applikationen benötigen. In Kombination ergeben unsere Design-Expertise und Customization-Services fĂŒr Carrier-Grade- und Cloud-Hardware zusammen mit Arrows ĂŒberlegener Kundenreichweite ein exzellentes Ökosystem fĂŒr innovative Applikationen." Amir Mobayen, Vice President/General Manager von Arrow OEM Computing Solutions (OCS), ist der Überzeugung, dass die erweiterte Partnerschaft mit Kontron von Arrows prominent besetzter OEM-Kundenbasis in EMEA sehr begrĂŒĂŸt wird: "Mit der ErgĂ€nzung von Kontrons Communication Server werden wir nicht nur fĂŒhrende Telekommunikations-Plattformen liefern, sondern können durch unsere ‚Solution Architects‘ auch vollintegrierte Systeme mit hochqualifiziertem Engineering-Services fĂŒr unterschiedlichste Applikationsanforderungen im Kommunikationsmarkt liefern. Systementwickler, die an telekommunikations- oder cloudbasierten Applikationen arbeiten, sind zunehmend auf standardisierte Commercial-off-the-shelf Standard Hardware angewiesen, um durch kĂŒrzere MarkteinfĂŒhrungszeiten im Wettbewerb ĂŒberlegen zu sein."
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.02.15 09:57 V12.1.1-2