Anzeige
Anzeige
Anzeige
© luchschen dreamstime.com Komponenten | 26 September 2013

WDI und PDI Precision Devices intensivieren Zusammenarbeit

Der US-Herstellers PDI Precision Devices Inc. und die WDI AG kamen ĂŒberein, die bereits erfolgreiche Zusammenarbeit weiter auszubauen und zu intensivieren.
„Wir freuen uns auf die verstĂ€rkte Zusammenarbeit mit WDI nicht zuletzt deshalb, weil das Unternehmen ĂŒber eine langjĂ€hrige Expertise und ein ausgezeichnetes Partner-Netzwerk verfĂŒgt“, sagt Chris Emmerson, Sales Manager EMEA von PDI und fĂ€hrt fort: „FĂŒr unsere Fokussierung auf den indirekten Vertrieb unserer Produkte ĂŒber ausgewĂ€hlte Distributoren, ist WDI der ideale Partner im deutschsprachigen Raum.“

Das im US-amerikanischen Middleton (Wisconsin) ansĂ€ssige Unternehmen Precision Devices ist ein Hersteller von frequenzbestimmenden Bauelementen. Das KerngeschĂ€ft umfasst hochwertige Quarze, Quarzfilter und Quarzoszillatoren fĂŒr komplexe Anwendungen in den Bereichen Funk, RF/Microwave, GPS, Instrumentierung sowie fĂŒr die Bereiche Luft- und Raumfahrt sowie MilitĂ€rtechnik. Ein großer Fokus wird hierbei auf kunden- und applikationsspezifische Produkte wie VCXOs, TCXOs und OCXOs gelegt. PDI ist insbesondere auf kundenspezifische AusfĂŒhrungen spezialisiert und hat ĂŒberdies große Erfahrung im Nachbau von bereits abgekĂŒndigten Produkten aus dem Wettbewerbsumfeld. Die große FlexibilitĂ€t von PDI, auch geringe Mengen in kundenspezifischen AusfĂŒhrungen anbieten zu können, ist ein großer Wettbewerbsvorteil gegenĂŒber anderen Herstellern.

Neben dem Unternehmenshauptsitz in Middleton verfĂŒgt PDI noch ĂŒber weitere Produktionsstandorte in Europa (Cambridge, UK), in China (Nanjing) sowie ĂŒber ein Technik- und Logistikzentrum fĂŒr den asiatischen Markt in Hong Kong.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1