Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© krzysztof gorski dreamstime.com Embedded | 10 September 2013

IAR Systems erweitert seine US-Aktivitäten

IAR Systems eröffnet ein neues Büros in Dallas, Texas, welches als Ausgangsbasis für die Mitte der USA und vergrößert die Reichweite der US-Hauptniederlassung in Kalifornien und des Büros in Massachusetts.
IAR Systems hat in den letzten Jahren eine starke Kundenbasis in der Mitte der USA aufgebaut. Das Unternehmen verfügt über Personal vor Ort, um die Kunden in der Region mit Vertrieb, Service und technischem Support zu unterstützen. Embedded Technologien sind in diesem Landesteil weit verbreitet. Zu wichtigen Kunden von IAR Systems zählen sowohl globale als auch lokale Unternehmen in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Industrieautomation sowie in der Automobil-, Luftfahrt- und Medizintechnik. Die offizielle Eröffnung des neuen Büros wird die Präsenz des Unternehmens weiter stärken und das Dienstleistungsangebot für bestehende und neue Kunden erweitern. „Unser Geschäft in den USA entwickelt sich sehr gut und wir konzentrieren uns stets darauf, dort präsent zu sein, wo unsere Kunden uns brauchen“, sagte Stefan Skarin, CEO von IAR Systems. „Wir konnten in der Mitte der USA gute Beziehungen zu vielen wichtigen Kunden und Partnern aufbauen und sind nun in der Lage, diese Beziehungen weiter zu pflegen. Mit der offiziellen Eröffnung unseres Büros in Dallas erwarten wir auch, dass wir neue produktive Beziehungen etablieren können, die unseren Kundenstamm ergänzen und unser Unternehmen wachsen lassen.“
Weitere Nachrichten
2019.03.21 15:37 V12.5.12-2