Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© morgenstjerne dreamstime.com Komponenten | 29 August 2013

LEM mit Details zum Produktionsabbau in der Schweiz

LEM gibt Details zum im März 2013 angekündigten Restrukturierungsplan bekannt. Nach dem strategischen Entscheid zum Aufbau einer neuen Produktionsstätte in Sofia, Bulgarien, wurden die betroffenen Mitarbeiter von LEM Switzerland im März 2013 über den Standortwechsel informiert.

Die Mitarbeiterzahl am Genfer Standort durch 13 Entlassungen reduziert werden. Zwischen LEM und den Arbeitnehmervertretern wurde ein Sozialplan sowie Unterstützung für die betroffenen Mitarbeitenden vereinbart. Die erwarteten Kosten für die Restrukturierung sind im Rahmen der bereits getätigten Rückstellungen und werden im Geschäftsjahr 2013/14 keinen zusätzlichen Aufwand verursachen, heißt es in einer Pressemitteilung. LEM wird in Genf eine starke und strategische Präsenz aufrechterhalten. Der Produktionsstandort in Genf wird sich weiterhin auf hochkomplexe / hochpräzise Produkte für weltweite Märkte konzentrieren. Der Hauptsitz in Genf wird durch kontinuierliche Investitionen in seine Forschungs- und Entwicklungskapazitäten gestärkt werden.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.04.20 11:13 V13.1.0-1