Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© eskymaks dreamstime.com Komponenten | 06 August 2013

Harting HQT Center nimmt Gestalt an

Das Qualitäts- und Technologiecenter (HQT Center) der Harting Technologiegruppe in Espelkamp nimmt Gestalt an.

Der Rohbau auf dem Gelände des Werks 1 ist fertiggestellt, das Dach abgedichtet. Die Bauarbeiten liegen im Zeitplan. Die Bauarbeiter – derzeit vor allem Lüftungsbauer, Klempner und Elektriker – schwitzen bei tropischen Sommertemperaturen für Harting, um nun zahlreiche Innenarbeiten fristgerecht abzuschließen. Die stetig gestiegenen Anforderungen an die eigenen Produkte, veranlassten Harting zum Bau des neuen HQT Centers, das künftig als Prüflabor genutzt werden soll. Auf 3'500 Quadratmetern bietet das Gebäude Platz für rund 60 Mitarbeitende sowie Prüftechnik und Geräte auf dem neuesten Stand der Technik. Das umfassend ausgestattete Labor ist nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiert, welche die Qualität und Unabhängigkeit aller Prüfergebnisse sicherstellt. Im neuen Harting Qualitäts- und Technologiecenter wird es damit unter anderem möglich sein, qualifizierte elektrische, mechanische und klimatische Prüfungen oder Umweltprüfungen, wie beispielsweise Widerstandsmessungen, Vibrationsprüfungen oder Schadgastests durchzuführen. Die Investitionssumme beläuft sich auf rund 10 Millionen Euro. „Wir haben uns zum Ziel gesetzt, das vorhandene Produktportfolio kontinuierlich auszubauen und den Kundennutzen laufend zu erhöhen. Um die Performance, Qualität und Effizienz der Harting Produkte weiterhin zu gewährleisten, investieren wir in zukunftsorientierte Lösungen. Solche Lösungen erfordern einen konsequenten technischen Fortschritt“, sagt Dietmar Harting, persönlich haftender Gesellschafter der Harting Technologiegruppe. Dort, wo Firmengründer Wilhelm Harting einst die erste Halle in Espelkamp baute, also einem Ort von historischer Bedeutung für das Familienunternehmen, wird dann zukünftig das neue Harting Qualitäts- und Technologiecenter (HQT Center) stehen. „Das Vorhaben unterstreicht unsere Unternehmensherkunft und ist zudem eine weitere Investition in den Standort Espelkamp“, ergänzt Dietmar Harting. Das Harting Qualitäts- und Technologiecenter (HQT Center) soll nach den bisherigen Planungen im April nächsten Jahres fertiggestellt werden.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-2