Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© confidential info dreamstime.com Komponenten | 19 Juli 2013

Parallax unterschreibt bei RS Components

RS Components und Allied Electronics, die Handelsmarken der Electrocomponents plc, haben eine weltweite Distributionsvereinbarung mit Parallax Inc., geschlossen.
GemĂ€ĂŸ der Vertragsbedingungen wird RS die Kunden in Europa und Asien und Allied in Nordamerika betreuen. Parallax Inc. hat seinen Hauptsitz in Kalifornien und ist ein Technologieunternehmen, das Mikroprozessoren, Lösungen fĂŒr Roboter und Handhabungssysteme und damit verbundene Produkte und Zubehör fĂŒr industrielles Engineering, Hobby-Entwickler und den Ausbildungsbereich entwickelt. „Ingenieure und Technikliebhaber haben weltweit großes Interesse an der Vielfalt der Produktpalette von Parallax“, sagte Jonathan Boxall, Global Head of Semiconductors von RS Components. „Diese Vertriebspartnerschaft ermöglicht es Kunden, diese Produkte schnell und einfach zu selektieren und ab Lager zu bestellen. Und sie haben die Garantie, dass die Waren am Tag der Bestellung vom lokalen Lager auf den Lieferweg gehen. Parallax hat außerdem ein starkes Schulungsangebot, um die Ausbildung der Programmierung und Schnittstellengestaltung von Mikroprozessoren zu unterstĂŒtzen. Das passt genau zu unseren Initiativen, Ingenieuren auf allen Ebenen technisches Wissen und Informationen aus vertrauter und zuverlĂ€ssiger Quelle zu bieten.“ Ken Gracey, CEO von Parallax CEO, fĂŒgte hinzu: „Die Partnerschaft mit RS und Allied stellt eine signifikante StĂ€rkung unseres weltweiten Distributionsnetzwerks dar. Unsere Kunden können die Komponenten durch die Lieferungen ĂŒber die regionalen und lokalen Verkaufslager von RS und Allied schneller einsetzen. Außerdem profitieren sie von den kostenlosen Online-Tools und –Ressourcen, die RS kontinuierlich weiter entwickelt, um die Produktbeschaffung und –auswahl sowie den Entwicklungsprozess zu beschleunigen. Das alles spart den Entwicklungsteams Zeit und Geld.“
Weitere Nachrichten
2019.03.20 22:26 V12.5.11-2