Anzeige
Anzeige
© Apple Komponenten | 15 Juli 2013

Apple kauft sich eine Chip-Fabrik

Apple will sich offenbar weiter von Samsung als Produktionspartner lösen und hat sich - Gerüchten zufolge - bei UMC eingekauft.

Apple soll - so mehrere Medienberichte - Anteile am Chip-Hersteller United Microelectronics Corporation erworben haben. Sollte dieses Gerücht stimmen, dann könnte Apple demnächst selbst Komponenten für seine AX-Chips produzieren, um unabhängiger von Zulieferern - hier vor Allem von Samsung - zu werden. Das Verhältnis zwischen beiden Konzernen ist bekanntlich schwierig: Samsung ist sowohl einer der größten Zulieferer für Apple, als auch der schärfster Konkurrent. Vor allem bei der Produktion der AX-Chips für iPhone, iPad und iPod setzt Apple bislang stark auf die Unterstützung von Samsung.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-1