Anzeige
Anzeige
© blacksnake dreamstime.com Komponenten | 05 Juli 2013

Gemeinsames Labor von STMicro und Great Wall Motor

STMicroelectronics ist mit der Great Wall Motor Company Limited (GWM) eine strategischen Partnerschaft eingegangen. Des Weiteren wurde die Einrichtung eines gemeinsamen Entwicklungslabors am technischen Zentrum von GWM angekündigt.


Das Gemeinschaftslabor wird sich auf Forschung und Entwicklung innovativer Lösungen in den Bereichen Antriebsstrang, Chassis, Sicherheit, Karosserie und Car Infotainment sowie auf Technologien im Bereich der neuen Energien und weitere Automotive-Anwendungen konzentrieren. „Der Markt für Automobilelektronik verzeichnet ein rapides Wachstum“, betont Huang Yong, Senior Vice President und Chief Director of Technical Center bei Great Wall Motor. „Angesichts eines nie dagewesenen Wettbewerbsdrucks müssen die lokalen Automobilhersteller ihre Strategien ändern und ihre eigenen Kerntechnologien entwickeln, um mit den Joint-Venture-Marken konkurrieren zu können. Da die Konsumenten bei ihren Autos mittlerweile mehr Wert auf Sicherheit und Komfort legen, sind dies die Bereiche, in denen wir einen großen Mehrwert realisieren können. Die Schaffung eines gemeinsamen Labors mit ST wird uns entscheidend dabei helfen, unsere Kernkompetenzen im Bereich der Automobilelektronik zu verbessern. Gleichzeitig wird das Labor ein solides Fundament für eine enge Kooperation beider Unternehmen in der Zukunft legen.“ „Wir fühlen uns geehrt, mit Great Wall als einem der innovativsten und wachstumsstärksten Autohersteller Chinas zu kooperieren“, sagt Marco Monti, Executive Vice President und General Manager der Automotive Product Group von STMicroelectronics. „Der Markt und die Verbraucher verlangen zunehmend nach geringerem Kraftstoffverbrauch, mehr Sicherheit und Komfort sowie Infotainment, und wir bringen die richtigen Zutaten hierfür in diese Kooperation ein, nämlich unsere Technologien und Produkte der Spitzenklasse, unser Know-How und unser umfassendes Engagement für den Automobilsektor. Die Zusammenarbeit zwischen Great Wall und ST bietet damit beste Voraussetzungen, um die Anforderungen und neuen Entwicklungsrichtungen im Bereich der Automobilelektronik zu adressieren und vorherzusehen.“
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-1