Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© adistock dreamstime.com Komponenten | 17 Juni 2013

ChipsandMore baut Kunststoffdistribution weiter aus

Die JEC-Composites Chefin Frederique Mutel schätzt das Wachstum des Kunststoffmarktes auf mehr als 6 Prozent bis zum Jahr 2015.
Die verarbeitete Menge könnte von 9,2 Mio. Tonnen (2012) auf 10 Mio. Tonnen ansteigen was eine Wertsteigerung von 80Mrd. EUR auf annähernd 90Mrd. EUR bedeutet. Mit dem anhaltenden Automatisierungsgrad, der sich zurzeit in allen Ländern rasch ausbreitet, schätzt sie diese Zahlen als durchaus realistisch ein.

"Dieser Trend und der daraus abzuleitende steigende Bedarf an Kunststoffen kann unserer Erfahrung nach zu Lieferengpässen und somit zu Unregelmäßigkeiten bei der Belieferung führen. Hier ist es unsere Verantwortung als Notfalldistributor, Engpässe zu überbrücken und eine angemessene Versorgung sicherzustellen", heisst es bei ChipsandMore.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.10.15 23:56 V11.6.0-1